Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Sexbomben-Duell: Scarlett Johansson vs Penélope Cruz

Endlich läuft "Hail, Caesar!" an, und Scarlett Johansson macht mal wieder eine verdammt gute Figur. Aber auch Penélope Cruz lässt in "Zoolander 2" die Hüllen fallen. Wenn Sie allerdings großes Kino sehen wollen: Schauen Sie sich "Midnight Special" an.  

Von Sophie Albers Ben Chamo

Penélope Cruz und Scarlett Johansson

Penélope Cruz und Scarlett Johansson heizen diese Woche dem Kinopublikum ein

Hail, Caesar!


Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Josh Brolin ("Sicario"), George Clooney ("Gravity"), Scarlett Johansson ("Don John"), Tilda Swinton ("Michael Clayton"), Channing Tatum ("22 Jump Street"), Ralph Fiennes ("Skyfall") und Alden Ehrenreich ("Blue Jasmin")

Die Geschichte in einem Satz: Hollywood in den 50er Jahren: Der Fixer Mannix räumt für die Capitol Studios Probleme aus dem Weg, das reicht von der schwangeren, unverheirateten Schauspielerin bis zum entführten Superstar.

Geschwister im Kinoversum: "Burn after Reading"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie noch nie so einen stoffeligen George Clooney gesehen haben! Und weil die Coen-Brüder mal wieder zeigen, dass sie in Hollywood den größten Spieltrieb ausleben: "Hail, Caesar!" dribbelt mit allem, was der Wahnsinn des Filmbetriebs liefert. Und das vor der liebevollen ausstaffierten Kulisse der 50er Jahre.     

Midnight Special


Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Kirsten Dunst ("Melancholia"), Michael Shannon ("Take Shelter"), Adam Driver ("Star Wars") und Joel Edgerton ("The Great Gatsby")

Die Geschichte in einem Satz: Der kleine Alton ist anders als andere Kinder, deshalb muss sein Vater mit ihm durch Amerika hetzen - auf der Flucht vor dem FBI und einer durchgeknallten Sekte.

Geschwister im Kinoversum: "Take Shelter"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Regisseur Jeff Nichols aufregende, neue Welten schafft, in die er sein Publikum einlädt, ohne alles zu Tode zu erklären. "Midnight Special" ist ein emotionaler Road Trip durchs nächtliche Amerika, aber auch durch die eigenen Hirnwindungen. Es geht um Erwartungen, Ängste und Hoffnung. Und ich weiß, dass "E.T." für Erwachsenen sich sehr seltsam anhört, aber es ist definitiv eine Annäherung. 

Colonia Dignidad


Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Emma Watson ("Harry Potter"), Daniel Brühl ("Ich und Kaminski") und Mikael Nyqvist ("Verblendung")

Die Geschichte in einem Satz: Stewardess Lena besucht ihren Freund Daniel in Chile, der wird nach dem Militärputsch verhaftet und verschleppt, und um ihn zu finden, schleust sich die junge Frau in die Nazi-Sekte Colonia Dignidad ein, die für das Terrorregime foltert.

Geschwister im Kinoversum: "Vermisst"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil es immer noch unfassbar ist, dass Nazis nach Ende des Zweiten Weltkriegs in Südamerika einfach "weitergemacht" haben.

Einen ausführlichen Bericht über die Sekte lesen Sie hier. 

Zoolander 2


Wen Sie kennen könnten: Oi weh, die Liste ist LANG: Ben Stiller, Owen Wilson, Penélope Cruz, Justin Bieber, Will Ferrell, Kristen Wiig, Kanye West, John Malkovich, Demi Lovato, Anna Wintour, Kim Kardashian, Benedict Cumberbatch, Justin Theroux, Milla Jovovich, Susan Sarandon, Katy Perry, Billy Zane, Sting, Kate Moss, Susan Boyle, Naomi Campbell und sogar Neil deGrasse Tyson - um nur einige zu nennen.

Die Geschichte in einem Satz: Derek versucht, in der verschneiten Einöde den Tod seiner Frau zu vergessen, bis ihn Fashion-Interpol aktiviert, um herauszufinden, wer versucht, die schönsten Menschen der Welt zu töten - und ach ja, Derek will sich mit seinem Sohn versöhnen, und dann taucht natürlich auch noch Hansel auf.

Geschwister im Kinoversum: "Zoolander"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie immer noch regelmäßig den ersten Teil gucken und sich über Nachschub freuen. Und weil dieses Promi-Feuerwerk einfach nicht aufhört! Habe ich Kiefer Sutherland schon erwähnt?

Erschütternde Wahrheit


Wen Sie kennen könnten: die Darsteller Will Smith ("Men in Black") und Alec Baldwin ("30 Rock")

Die Geschichte in einem Satz: Der Pathologe Bennet Omalu findet heraus, dass die andauernden Kopfstöße bei Footballspielern zu Hirnschäden führen und geht an die Öffentlichkeit, was der NFL natürlich gar nicht gefällt.

Geschwister im Kinoversum: "Zeit des Erwachens"

Warum Sie den Film unbedingt sehen müssen: Weil Sie David-und-Goliath-Geschichten mögen - oder Will-Smith-Fan sind.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools