"Liberace - zu viel des Guten ist wundervoll"

29. August 2013, 10:40 Uhr

Hollywood war dieser Film "zu schwul": In den USA war Michael Douglas als Liberace deshalb nur im Fernsehen zu sehen. Der Rest der Welt wird den wundervoll durchgeknallten Film im Kino sehen dürfen.