Startseite

Stubenarrest im Knast

Der Schauspieler Martin Semmelrogge darf vier Wochen lang das Gefängnis Düsseldorf nicht mehr für Freizeitausgänge verlassen. Semmelrogge war in der Talkshow von Sandra Maischberger aufgetreten, ohne das Personal der Haftanstalt darüber informiert zu haben, teilte der Leiter des Gefängnisses, Bernhard Lorenz, am Freitag mit. Der Schauspieler habe gegen die klare Absprache verstoßen, keine Medienkontakte, die über sein Theaterengagement hinausgehen, wahrzunehmen. Am Tag, an dem der Verstoß bekannt wurde, hätte Semmelrogge die Anstalt überhaupt nicht mehr verlassen dürfen. Der Schauspieler verbüßt eine Haftstrafe wegen mehrmaligen Fahrens ohne Führerschein.

Der Schauspieler Martin Semmelrogge darf vier Wochen lang das Gefängnis Düsseldorf nicht mehr für Freizeitausgänge verlassen. Semmelrogge war in der Talkshow von Sandra Maischberger aufgetreten, ohne das Personal der Haftanstalt darüber informiert zu haben, teilte der Leiter des Gefängnisses, Bernhard Lorenz, am Freitag mit. Der Schauspieler habe gegen die klare Absprache verstoßen, keine Medienkontakte, die über sein Theaterengagement hinausgehen, wahrzunehmen. Am Tag, an dem der Verstoß bekannt wurde, hätte Semmelrogge die Anstalt überhaupt nicht mehr verlassen dürfen. Der Schauspieler verbüßt eine Haftstrafe wegen mehrmaligen Fahrens ohne Führerschein.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools