Startseite

Stern Logo Acadamy Awards - Die Oscar-Verleihung

Die süße Versuchung des Martin Scorsese

"Taxi Driver"-Regisseur Martin Scorsese hat einen Kinderfilm gedreht. Das 3D-Spektakel über einen Waisenjungen, der dem Kino verfällt, ist die wohl persönlichste Arbeit des Kultregisseurs.

Von Sophie Albers

  Waisenjunge Hugo lebt in einem Bahnhof und entdeckt das ganz große Kino

Waisenjunge Hugo lebt in einem Bahnhof und entdeckt das ganz große Kino

Bleiben Sie sitzen! Auch wenn der Anfang von "Hugo Cabret" wirklich triefig kitschig und das Bild von Paris ein noch ärgerlicheres Klischee ist als das in Woody Allens "Midnight in Paris". Denn wenn Sie sitzenbleiben, werden Sie mit einem grandios liebevollen, opernhaft-opulenten und filmhistorisch demütigen Film belohnt.

Roger Ebert, der große US-Filmkritiker und Scorsese-Experte sagt, dieser Streifen sei, obwohl so anders als alle anderen seiner Werke, wohl am nächsten dran am Herzen des Regisseurs, der für harte Filme wie "Taxi Driver", "Casino" oder auch "Departed" bekannt ist. Denn in der Geschichte des fragilen Jungen, der dem Kino verfällt, fände sich auch seine eigene.

Der Magier und das Kino

Hugo (große Augen: Asa Butterfield) lebt zwischen den Weltkriegen hinter der großen Uhr eines Pariser Bahnhofs. Er ist Waise und das einzige, was ihm von seinem Vater geblieben ist, ist ein kaputter "Automaton", eine metallene, mechanische Puppe, und die Leidenschaft dafür, Dinge zu reparieren. Hugo kümmert sich um die Uhren im Bahnhof, zieht sie auf, ölt und putzt sie. Am Abend versucht er, mithilfe der Notizen seines Vaters die Puppe zu reparieren. Wenn er am Morgen Hunger hat, stiehlt er ein Croissant aus dem Café und muss aufpassen, dass ihn der Bahnhofsinspektor (Slapstick: Sasha Baron Cohen) nicht erwischt.

Auch in einem kleinen Spielwarenladen lässt Hugo Dinge mitgehen: Schrauben, Federn oder andere Ersatzteile. Bis ihn der Besitzer (beeindruckend: Ben Kingsley) eines Tages erwischt und ihm sein geliebtes Notzbuch wegnimmt. Hugo verzweifelt, denn er weiß noch nicht, dass dieser alte, verbitterte Mann ihm eine große Hilfe sein wird. Wie auch dessen Enkelin Isabelle (große Schwester: Chloe Grace Moretz), mit der sich Hugo anfreundet.

Martin Scorsese war weder Waise, noch lebte er im Paris der 30er-Jahre. Der Filmemacher ist in den 40ern und 50ern in Little Italy in New York aufgewachsen, und war so schwächlich, dass seine besorgte Mutter ihn lieber in der Wohnung behielt. Anstatt herumzutollen, beobachtete er das Treiben auf der Straße, und manchmal nahmen ihn seine Eltern mit ins Kino. Dem er mit Haut und Haaren verfiel.

So geht es auch Hugo, der sich zuerst mit Isabelle in Filmvorführungen schleicht, und dann plötzlich herausfindet, dass der alte, verbitterte Mann Georges Méliès heißt und der Vater des fantastischen Kinos ist. Das ist der Augenblick, in dem Scorsese einen zweiten Vorhang zu öffnen scheint, und die Geschichte des Kinos ins volle mit allen Mitteln Hollywoods ausgestattete Scheinwerferlicht stellt. In wunderbaren Bildern, detaillreich, verspielt und nie langweilig wird "Hugo" zu "Georges", der Geschichte eines unfassbar fantasiebegabten Magiers, der die Filmtechnik der Erfinder Brüder Lumière entdeckte und für seine Zwecke erweiterte. 500 Filme soll Méliès zu Beginn des 20. Jahrhunderts gedreht haben - darunter die berühmte "Reise zum Mond". Einer der traurigsten Filmaugenblicke ist, wenn er fast alle einschmelzen lassen muss, weil nach dem Ersten Weltkrieg Absätze für Damenschuhe aus dem Zelluloid gemacht werden. In diesem Bild liegt der ganze Irrsinn des vergangenen Jahrhunderts, als Kriege und Faschismus Werte und Moral einfach aushebelten.

Scorseses Traum

Doch das bringt Scorsese elegant in dieser Randnotiz unter. Sein Anliegen, das "Hugo" wohl auch die große Sympathie der Oscar-Akademie eingebracht hat (elf Nominierungen), ist das Lebendighalten der Filmgeschichte. Gerade erst betonte der Regisseur in einem Interview mit der "Zeit" "die tiefe Notwendigkeit künstlerischer Kontinuität". Heute sei im Film alles möglich, so Scorsese. "Niemand weiß, wo es langgeht, und jüngere Regisseurgenerationen werden über den Weg des Kinos entscheiden. Das alte Kino des Zelluloids verschwindet, das bewegte Bild verändert sich grundlegend durch neue Techniken. Aber erzählt wird immer noch eine Handlung in bewegten Bildern. Und ich bin ganz sicher, dass eines immer bleiben wird: das tiefe, fast archaische Bedürfnis, mit einer Gruppe von Menschen gemeinsam in einem Raum eine Geschichte erzählt zu bekommen." Das hofft Hollywood auch.

Und dieses Bedürfnis befriedigt Scorsese mit "Hugo" auf wunderbare Art und Weise. Zwar hat der Film nicht den Charme von "The Artist", der sich ebenfalls vor der Filmgeschichte verbeugt. Doch wollte Scorsese eben den größeren Wurf. Und der ist ihm wirklich gelungen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools