"Den Reichstag würde ich nicht sprengen"

5. September 2013, 19:11 Uhr

In "White House Down" lässt Roland Emmerich mal wieder das Weiße Haus zerlegen. Im Interview mit stern.de sprach der Kultregisseur über 9/11, Sprenghemmungen und Schwulen-Aufstände. Von Sophie Albers und Nicky Wong

5 Bewertungen