HOME
Boris Johnson

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Das alte Arschloch Wahrheit

"Sie müssen nur die Leichen wegräumen": Mit dieser Aussage über die Toten im libyschen Bürgerkrieg sorgte der britische Außenminister Boris Johnson für Empörung. Die Mühe allerdings, die tiefe Wahrheit hinter diesen Sätzen sehen zu wollen, machte sich kaum jemand.

Gerard Piqué

Gedanken an Rücktritt

«Piqué, hau ab»: Barça-Star von spanischen Fans bepöbelt

Gerard Piqué

Training abgebrochen

Barca-Profi Piqué von spanischen Fans beleidigt

Oliver Welke holt in der ersten Sendung nach der Sommerpause zum großen Rundumschlag aus

Satire-Show

heute show über AfD: "Lass die Arschlöcher doch labern"

Von Christoph Fröhlich
Campino stichelt in einem Interview gegen Helene Fischer

Pop und Politik

Helene Fischer erntet Kritik von Campino

Serdar Somuncu

Rechtsstreit

"Arschloch": WDR-Redakteurin verklagt Serdar Somuncu wegen Beleidigung

Von Carsten Heidböhmer
Für viele Menschen ist Mathematik eine große Herausforderung

Wenn Nachhilfe nicht ausreicht

Mathe ist ein Arschloch

Von Susanne Baller
Jan Böhmermann

BVB-Fan

"Überflüssiger hirnloses Arschloch" - Böhmermann legt Facebook-Hetzer rein

Von Jens Maier
Keith Vaz mit Frau

Michael Streck: Last Call

Sorry, aber die britische Heuchelei kotzt mich an

Eine Frau liegt im Bett und hält sich die Augen zu
Kolumne

Weiblich! Ledig! Na und?

Das Singleleben ist ein Arschloch

Freizeit

Metaheld, Leider geil

Peter Tauber hat auf Facebook ein bisschen  zurückgepöbelt

Reaktion auf Hetz-Kommentare

"Arschloch": CDU-Generalsekretär Tauber pöbelt auf Facebook zurück

Musikcharts 14.9.

Musikcharts im Video

Wie Die Ärzte Nazis ein Schnippchen schlagen

Bela B. und Farin Urlaub von der Band "Die Ärzte"

Aktion Arschloch

"Schrei nach Liebe" stürmt die Spitze der Charts

Die Ärzte spenden Erlöse aus Schrei nach Liebe

Aktion gegen Rechts

Ärzte-Song "Schrei nach Liebe" auf Platz eins

Die Ärzte - Schrei nach Liebe

Zeichen gegen Rechts

"Schrei nach Liebe" von den Ärzten soll zurück in die Charts

Oliver Kalkofe

Rede von Oliver Kalkofe

"Lieber Gutmensch als Arschloch"

Blog "dasgegenteilvontraurig"

Warum mich meine Depression asozial macht

Von Tobi Katze

Als 26-Jährige unter Rentnern

Altern ist (k)ein Arschloch

ESC-Verweigerer: Andreas Kümmert beim Vorentscheid in Hannover

Auf Facebook

Kümmert beschimpft Fans als "degenerierte Arschlöcher"

Last Call

Das lustigste Arschloch der Welt

Wurde nach einigen Tequilas ausfällig: "Monuments Men"-Star George Clooney

Eklat in Las Vegas

George Clooney beschimpft Hotel-Mogul als Arschloch

stern-Stimme "Generator"

Liebes Arschloch, ich möchte nicht mehr dein Freund sein!

"Wie ein Schwamm"- der vierfache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel

Champion mit "Arschloch"-Gen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo