HOME
"Borg/McEnroe"

Tennis-Drama

«Borg/McEnroe»: Wimbledonduell zweier Sportikonen

Berlin - Eigentlich liebt das Kino Sportduelle. Man denke nur an die zahllosen Boxerfilme à la «Rocky». Tennis indes, bekannt für mehrstündige Schlachten zweier Sportler, die sich auf Sand oder Rasen gegenüberstehen, wurde bisher vom Film eher stiefmütterlich behandelt.

Bestbezahlte Schauspieler

Niemand verdient mehr als Emma Stone - außer 14 Männern

Bestbezahlte Schauspielerinnen

Emma Stone ist Topverdienerin - große Überraschung auf Platz zwei

Oscar-Preisträgerin Emma Stone

Oscar-Preisträgerin Emma Stone steigt zur bestbezahlten Schauspielerin auf

Faye Dunaway verkündet den falschen Oscar-Gewinner

Falscher Umschlag

Faye Dunaway über Oscar-Panne: "Fühlte mich schuldig"

Emma Stone hat abgesagt

Ryan-Gosling-Lookalike

Emma Stone antwortet auf die Einladung zum Abschlussball

Emma Stone Einladung zum Abschlussball

Video im Stil "La La Land"

Wie Emma Stone auf die Einladung eines Teenagers zum Abschlussball reagiert

Ein Schüler lädt Emma Stone mit einem Video zum Abschlussball ein

Video im Stil von "La La Land"

So kreativ lädt ein junger Mann Emma Stone zum Abschlussball ein

Laudator Warren Beatty bei der Oscarverleihung 2017

Debakel bei den Academy Awards

Konsequenz aus Oscar-Panne: Handy-Verbot bei künftigen Verleihungen

Frisch tätowierte Sommersprossen auf dem Gesicht eines Mädchens

Tattoo-Trend

Sommersprossen für den Pipi-Langstrumpf-Look

Ausgeladen!

Oscar-Veranstalter laden Pannen-Verursacher für immer aus

Da war der Umschlag noch verschlossen und die Welt noch in Ordnung für Martha Ruiz und Brian Cullinan

Vertauschte Umschläge

Nach Patzer: Pannen-Verursacher dürfen nicht mehr zum Oscar

Mahershala Ali

Oscars 2017

"Moonlight"-Stars posieren für Calvin Klein

89. Academy Awards

Trotz Panne in Partylaune: So feierten die Stars nach den Oscars

James Corden

Falscher Film zum Sieger gekürt

James Corden parodiert Oscar-Panne mit witzigem Video

Verwirrung bei Oscar-Verleihung

Oscar-Show endet im Chaos: "La La Land" statt "Moonlight" als Gewinner verkündet

Faye Dunaway (l.) und Warren Beatty gaben den Hauptpreis bekannt

Für Gewinner-Umschläge zuständiges Unternehmen entschuldigt sich für Oscar-Panne

"Moonlight"-Regisseur Barry Jenkins: Sein Film war dann doch der beste
Fragen und Antworten

Falscher Film ausgerufen

Wie konnte das denn bitte passieren?

Oscar Falscher Gewinner

Oscars

Falscher Film: Selbst die Stars waren komplett verwirrt

Von Sarah Stendel

Oscar-Mode

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Oscars 2017

Grafik

Alle Oscar-Gewinner auf einen Blick

Oscars 2017

Schnell-Check

Trump-Gags, Tränen und eine riesige Panne: Das waren die Oscars 2017

Von Sarah Stendel

89. Academy Awards

Oscars 2017: Die besten Bilder und ein gewaltiger Fauxpas

Emma Stone bei der Verleihung der Bafta Awards

Britische Filmpreise

Emma Stone und "La La Land" holen fünf Baftas

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo