Startseite
  Sitzt ganz entspannt auf der Terrasse eines Hotels: Wim Wenders vor dem Oscarstress
  Gewinner des Abends ist die Crew des Filmexperiments "Boyhood". Mehr als zwölf Jahre lang hat Regisseur Richard Linklater ("Before Sunset") die Entwicklung zweier Teenager zu jungen Erwachsenen begleitet. "Timelapse-Kino" nannte es Ethan Hawke, der den Vater spielt. Realität trifft Fiktion. Mehr Leben geht nicht. Dafür gab es gleich drei goldene Kugeln!
  Der Hamburger Filmemacher Fatih Akin geht aussichtsreich ins Rennen bei den Filmfestspielen in Venedig
  Von wegen Frühstück und das war's: (Elena Anaya, l.) und Natasha (Natasha Yarovenko, r.) am Morgen danach
  Richard Linklater und Patricia Arquette auf der Berlinale
  Ein Bild aus glücklichen Tagen: Uma Thurman und Arpad Busson beim Film-Festival in Cannes im Mai 2013.
  Zusammen mit ihren Filmen gealtert: Julie Delpy und Ethan Hawke
  Hirn und Herz der Berlinale: Direktor Dieter Kosslick
  In Woody Allens Fußstapfen: Julie Delpy
  Umgibt sich gerne mit jungen Männern: Uma Thurman bei der Filmpremiere von "Ceremony"
High-Line Park New York

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools