HOME

Oscar-Gewinnerin

7 ungewöhnliche Fakten über Schauspielerin Jennifer Lawrence

Kaum zu glauben, aber wahr: Jennifer Lawrence hat nie die Schauspielschule besucht. Im Familienurlaub in New York City wurde sie mit nur 14 Jahren auf der Straße entdeckt. Seitdem ging es mit ihrer Karriere steil bergauf.

Mit dem Dreh wird Quentin Tarantino vermutlich im Sommer 2018 beginnen

Medienberichte

Quentin Tarantino arbeitet an Film über Manson-Morde

Schauspielerin Jennifer Lawrence bei einer Gala Veranstaltung in Los Angeles

Privatjet mit Triebwerkausfall

Jennifer Lawrence muss notlanden

Jennifer Lawrence

"Ich hatte Mordsspaß"

Jennifer Lawrence verteidigt Auftritt im Stripclub

Miley Cyrus wurde Opfer von Hackern

Freizügig in Sauna

Hacker stellen Nacktfotos von Miley Cyrus ins Netz

Natalie Portman und Ashton Kutcher

Interview mit "Marie Claire"

Natalie Portman enthüllt Ungerechtigkeit in Hollywood

Chris Pratt und Jennifer Lawrence veralbern sich-

Witzige Schnappschüsse

Chris Pratt veralbert seine Kollegin Jennifer Lawrence mit Instagram-Fotos

Paula Beer

Schauspielerin Paula Beer

Wetten, die sehen wir bald in Hollywood?

Jennifer Lawrence war eines der Opfer von Hackerangriff

Hacker bekennt sich nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos schuldig

Trailerpremiere "Passengers"

Wenn Chris Pratt und Jennifer Lawrence allein im All aufwachen

Forbes veröffentlichte Liste mit den bestbezahlten Schaupielerinnen

"Forbes"-Liste

Das sind die zehn bestbezahlten Schauspielerinnen

Jennifer Lawrence sahnt in Hollywood richtig ab

Oscar-Preisträgerin

Jennifer Lawrence bleibt Hollywoods Top-Verdienerin

46 Millionen Dollar für Jennifer Lawrence

Jennifer Lawrence bleibt Hollywoods Top-Verdienerin

Jessica Alba

Teen Choice Awards

Jessica Alba fordert Ende der Waffengewalt

Bomberjacke von G.Kero

Modelabel schockiert mit Nackt-Szenen

Huch, auf diesen Blusen treiben es Liebespaare bunt

powered by
Michael Fassbender als Magneto in "X-Men-Apokalypse"

Neu im Kino

Die Apokalypse kommt - schon wieder

Von Sophie Albers Ben Chamo
Shailene Woodle in "Die Bestimmung - Allegiant"

Kinotrailer

"Die Bestimmung - Allegiant"

Nacktfoto-Skandal: Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence

100 E-Mail-Konten geknackt

Polizei nimmt Verdächtigen im Nacktfoto-Skandal um US-Promis fest

Kids Choice Awards 2016

Diese Stars kriegten den grünen Glibber ab

Cathys Oscar-Stylecheck

Heidi Klum fällt bei Cathy Hummels durch

Von Sarah Stendel
Brie Larson

Beste Hauptdarstellerin

Sie kennen Brie Larson noch nicht? Dann wird's aber Zeit

Von Sarah Stendel
Oscar Luncheon in Los Angeles

Stylewatch "Oscar Lunch"

Im Mini zum Mittag bei Oscar

Leonardo di Caprio und Sylvester Stallone

Leonardo di Caprio & Co

So teuer und absurd sind die Geschenke für die Oscar-Nominierten

Cate Blanchett, Leonardo DiCaprio und Alicia Vikander

Die Oscar-Nominierungen 2016

Die Favoriten, die Beleidigten, die Deutschen

Von Sophie Albers Ben Chamo

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools