HOME
Emma Schweiger

Tochter von Til Schweiger

Was ist die groß geworden: Emma Schweiger ist kein Küken mehr

Vorbei sind die Zeiten, in denen Emma Schweiger neben ihrem Vater Til in Kinderrollen zu sehen war. In "Conni & Co 2" begeistert die 14-Jährige mit einem erwachseneren Look und zeigt, dass sie längst ein Teenager ist. 

Haut gerne einen Spruch raus: Til Schweiger

Streit um "Honig im Kopf"

"Ich werf mich weg!" - die besten Sprüche von Til Schweiger

Welch spritziger Höhepunkt: Til Schweiger (r.) gießt Anja Kling (l.) und Nina Eichinger Schampus aus der Magnumflasche ein. Rick Kavanian hilft ihm dabei.

Geburtstagsfeier floppt auf Sat.1

Keiner will Til Schweiger sehen

Kinocharts

Schweighöfer lässt Clooney keine Chance

Kinotrailer

"Keinohrhase und Zweiohrküken"

Til Schweiger muss als "Tatort"-Kommissar Nick Tschiller einiges einstecken

Til Schweiger im "Tatort"

Startschuss für den "Keinohrhasen"-Kommissar

Kinocharts

Hänsel und Gretel vertreiben Til Schweiger

Kinocharts

"Les Misérables" singen sich auf Platz vier

Zuschauerduell knapp entschieden: Til Schweiger hält sich auf Platz eins der deutschen Kinocharts, Bruce Willis stirbt auf der zwei den langsamsten Leinwandtod der Filmgeschichte.

Kinocharts

Schweiger spürt Willis' heißen Atem

Kinocharts

Schweiger erledigt Django

Jetzt neu im Kino

Til Schweiger schweigert wieder

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinocharts

Schweighöfer schlägt den "Hobbit"

Kinostarts der Woche

Was Sie über die neuen Filme wissen müssen

Von Sophie Albers Ben Chamo
Luna Schweiger ist gern hoch zu Ross

Tochter von Til Schweiger

Luna Schweiger leistet sich zwei Pferde

Trotz hoher Zuschauerzahlen

Til Schweiger hat kein Erfolgsrezept

Unglück bei Dreharbeiten

Kameramann tritt auf Keinohrhase Til

"Tatort"-Fall Til Schweiger

Lösung noch in diesem Jahr in Sicht

Streitgespräch mit Kokowääh-Regisseur Til Schweiger

"Entspannen Sie sich, Herr Schweiger"

Til Schweiger antwortet

"Ich habe keine Probleme mit Kritikern, aber ..."

Kinohit "Kokowääh"

Zehn Gründe für Til Schweigers Erfolg

Von Sophie Albers Ben Chamo

Deutsche Filme im Aufwind

Leichtes Plus in den Kinos 2008

Video

Sneak-Kritik: KeinOhrHasen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo