HOME
Mit seiner Darstellung des Neo in den "Matrix"-Filmen erlangte Keanu Reeves Weltruhm

Ohne Keanu Reeves?

Kultfilm "Matrix" soll neu verfilmt werden

Medienberichten zufolge arbeitet das Filmstudio Warner Bros. an einem Remake der "Matrix"-Trilogie. Statt Keanu Reeves könnte bereits ein anderer Star für die Rolle des Neo feststehen.

Die HBO-Serie "Westworld" spielt in einem Western-Settinh

Neue HBO-Serie

In "Westworld" zeigt sich der Mensch von seiner schwärzesten Seite

Von Gernot Kramper
Lilly Wachowski

Aus Andy wird Lilly

Die Wachowski-Brüder sind nun die Wachowski-Schwestern

Neu im Kino

Cinderella hat neue Schuhe und der Prinz spitze Ohren

Von Sophie Albers Ben Chamo
Zwei Frauen, ein Plan: Violet (Jennifer Tilly, r.) und Corky (Gina Gershon, l.) wollen mit ergaunerten Mafia-Millionen ein neues Leben beginnen

TV-Tipp 10.10.: "Bound - Gefesselt"

Erst Lesbenporno, dann ein verdammt guter Thriller

Als Keanu Reeves mit Sandra Bullock in "Speed" zu sehen war, war er gerade mal 30 Jahre alt - heute feiert er seinen 50. Geburtstag.

Mehr als nur ein Action-Star

Keanu Reeves wird 50

Zieh, du Schurke! Wer eher auf Schwerter statt Pflugscharen steht ist bei "Das Todesduell der Tigerkralle" gut aufgehoben

TV-Tipps 12.5: "Das Todesduell der Tigerkralle"

Ihre Herzen sind so kalt wie der Stahl ihrer Schwerter

Keanu Reeves im Interview

"Ich stehe auf Schmerzen"

Nach dem Blutbad von Aurora

Kino tötet keine Menschen

Von Sophie Albers Ben Chamo

"Assassin's Creed"

Über den Dächern von Jerusalem

"The Matrix: Path Of Neo"

In Morpheus' Armen

Cadillac CTS

Neue Matrix

"The Matrix: Path Of Neo"

In Morpheus' Armen

Rezensionen

Neue DVDs im Juni

Das Jahr der Matrix

Hacker Neo hebt ab

Kino

Weltrekord für "Matrix 3"

Matrix III

Zwischen Karma und Koma

KW 34/2003

Wie entstehen Dejávùs? (M. Meisner, München)

Der zweite Tag

Cannes im Bann der Matrix

Klage

Zurück in die Matrix

Einspielergebnis

"Matrix Reloaded" entthront "Harry Potter"

"Matrix Reloaded"

Trivialphilosophie, Kung Fu und ein verirrtes Vollweib

Rekordstart

"Matrix"-Mania in USA

"Matrix Reloaded"

Effekte, Mythen, Paranoia

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo