HOME
FIFA-Referee

«Spiel mit dem Feuer»

Merk und Heynemann kritisieren Gräfe-Ansetzung für HSV-Spiel

Hamburg - Die Nominierung des FIFA-Unparteiischen Manuel Gräfe ausgerechnet für das entscheidende Spiel gegen die Relegation zwischen dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg hat in Fußball-Deutschland für Kopfschütteln gesorgt.

David Friedman während seiner Anhörung im US-Senat

David Friedman wird US-Botschafter in Israel

Regisseurin Maren Ade darf sich wieder Hoffnungen machen

Nominierungen für Deutschen Filmpreis werden bekannt gegeben

Mahershala Ali

Oscars 2017

"Moonlight"-Stars posieren für Calvin Klein

Scott Pruitt

Freund der Ölbranche übernimmt Leitung von US-Umweltbehörde

Adele Beyonce Grammys 2017

Grammys 2017

Adele gegen Beyoncé - welche Pop-Diva räumt ab?

Martin Schulz verschafft der SPD einen Höhenflug

Schon über 4600 Parteieintritte in die SPD seit Schulz-Kandidatur

Schulz zieht SPD nach oben

Forsa sieht SPD bei 31 Prozent

Martin Schulz richtet den Blick nach oben - die SPD holt bei Umfragen enorm auf

Nach Martin-Schulz-Nominierung

SPD überholt in Umfrage CDU/CSU

SPD-Generalsekretärin Barley ist optimistisch

Union sieht gestiegene Umfragewerte für die SPD als Momentaufnahme

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Schulz

SPD legt nach Schulz-Nominierung in Umfrage deutlich zu

"La La Land" gewann bereits sieben Golden Globes, auch die Chancen auf einige Oscars stehen gut

Nominierungen 2017

"La La Land" hat beste Aussichten auf einen Oscar

Preisverleihung

"La La Land" erhält 14 Nominierungen für den Oscar

Hannelore Kraft und Sigmar Gabriel

SPD will Kür ihres Kanzlerkandidaten mit Benennung von Wahlkampfthemen verknüpfen

Der Deutsche Fernsehpreis ehrt herausragende Leistungen im TV

Ehrung im Februar

Jury gibt Nominierungen für Deutschen Fernsehpreis bekannt

Tillerson (l.) und Putin (r.) im Jahr 2011

Trump verteidigt Nominierung von Tillerson als US-Außenminister

ExxonMobil-Chef Rex Tillerson

Kreml nimmt Tillersons Nominierung als US-Außenminister positiv auf

Ex-General Kelly soll  Heimatschutzminister werden

Trump beruft weiteren General in sein Kabinett

Angela Merkel schaut erstaunt-erfreut - Im Hintergrund das Logo der CDU

stern-RTL-Wahltrend

Merkel und Union profitieren von Nominierung Steinmeiers

Schulz, Gabriel und Steinmeier (v.l.)

Gabriel: SPD wird auch den künftigen Außenminister stellen

Merkel unterstützt Kandidaten Steinmeier

Merkel: Nominierung von Steinmeier ist "Entscheidung der Vernunft"

Drake bei einem Auftritt im September

Drake stellt neuen Rekord bei Nominierungen für American Music Awards auf

AfD-Vize Alexander Gauland

AfD-Vizechef Gauland gegen Nominierung von Spitzenkandidat

Clinton kündigt massives Konjunkturprogramm für die USA an

Clinton verspricht massives Konjunkturprogramm und teilt gegen Trump aus

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools