HOME

Trauerfeier für Roger Moore in Monaco

Monaco - Zweieinhalb Wochen nach dem Tod von Roger Moore haben Freunde und Angehörige in einem Trauergottesdienst das Leben des James-Bond-Stars gewürdigt. «Gestern haben wir in einem schönen Gottesdienst Abschied genommen und ein wundervolles Leben gefeiert», schrieb Moores Manager Gareth Owen heute auf dem Twitter-Account des Briten. Moore, der den Agenten 007 so lange wie bisher kein anderer gespielt hat, war am 23. Mai im Alter von 89 Jahren in der Schweiz gestorben. Er war krebskrank.

Aston Martin DBS aus der Fernsehserie "Die Zwei" - Roger Moores Wagen in seiner Rolle des Lord Sinclair

Roger Moores Film-Autos

Herren-Fahrer

Herren-Fahrer

Roger Moore 007

"James Bond"

Schauspieler Roger Moore ist tot

Roger Moore 007

Roger Moore ist tot

Der Bond mit dem Klamauk-Faktor

Moore bei Dreharbeiten 1984

Schauspieler Roger Moore im Alter von 89 Jahren gestorben

Moore im Jahr 2013

Schauspieler Roger Moore im Alter von 89 Jahren gestorben

Roger Moore mit seiner Ehefrau Cristina Tholstrup

"James Bond"-Darsteller

Roger Moore stirbt mit 89 Jahren an Krebs

Moore bei Dreharbeiten 1984

Roger Moore im Alter von 89 Jahren gestorben

Geheimagenten-Check

Wer ist der härteste, trinkfreudigste, liebestollste Bond?

Unnützes Wissen zu 007

16 Fakten, die Sie garantiert noch nicht über James Bond wussten

Christoph Fröhlich

James-Bond-Quiz

Erkennen Sie den Bond-Film an der Bettszene?

Es gibt ihn als Einzel-...

Quadski

Einer für alles

James Bond (Roger Moore) trifft auf den wahnsinnigen Superschurken Stromberg (Curd Jürgens)

TV-Tipps des Tages für den 25.10.

Der einzig wahre Bond

Der Aston Martin DBS aus der TV-Serie "Die Zwei"

Concorso d Eleganza Villa d Este

Schön und selten

Roger Moore

Meine Frau hat nie meine Bond-Filme gesehen

Die Männer unseres Lebens: Sean Connery, Pierce Brosnan, Daniel Craig

50 Jahre 007 im Kino

Welchen James Bond hätten Sie denn gern?

Sophie Albers Ben Chamo

Von Sean Connery bis Daniel Craig

Fünf Jahrzehnte James Bond

Der britische Schauspieler Sir Roger Moore liebäugelt mit einem Auftritt als Widersacher von Geheimagent James Bond, den er selbst einmal mimte

Comeback als Bösewicht?

Roger Moore will Bonds Gegenspieler werden

Für die Krone zog sie blank: Herzogin Catherine

Abgewatscht - der satirische Wochenrückblick

Nackt, nackter, Windsor

Legende Dino 246

Der Stief-Ferrari

Gary Oldman im Interview

"Wir sind alle paranoid"

Stargast von Richard Lugner

Dschungelkönigin Nielsen geht zum Wiener Opernball

Tony Curtis ist tot

Hollywoods tragischer Herzensbrecher

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools