HOME
Für die Hauptrolle in der Serie "Homeland" erhielt Claire Danes bereits mehrere Auszeichnungen

US-Erfolgsserie

Start der neuen "Homeland"-Staffel

"Homeland" kehrt zurück - in die USA und auf die Bildschirme. Die Handlung der US-Serie zeigt unverkennbare Parallelen zum realen Zeitgeschehen. Auch ein bekannter Deutscher ist in Staffel sechs wieder dabei.

Sebastian Koch spielt in "Homeland" mit

Deutscher Filmstar

Sebastian Koch auch in neuer "Homeland"-Staffel dabei

Eddie Redmayne und Alicia Vikander in "Danish Girl"

"Danish Girl"

Der bezauberndste Film des Jahres

Von Sophie Albers Ben Chamo
Homeland

5. Staffel "Homeland"

Carrie Mathison kostenlos und in voller Länge

Von Carsten Heidböhmer
Langfristige Engagements in Reihen sind nichts für Schauspieler Sebastian Koch

Rolle abgelehnt

Sebastian Koch will kein "Tatort"-Kommissar sein

"Das Wochenende" mit Riemann und Koch

Konfrontation mit der eigenen RAF-Vergangenheit

Kinocharts

Hänsel und Gretel vertreiben Til Schweiger

Kinocharts

"Les Misérables" singen sich auf Platz vier

Zuschauerduell knapp entschieden: Til Schweiger hält sich auf Platz eins der deutschen Kinocharts, Bruce Willis stirbt auf der zwei den langsamsten Leinwandtod der Filmgeschichte.

Kinocharts

Schweiger spürt Willis' heißen Atem

Jetzt neu im Kino

Trifft Nemo Bruce Willis...

Von Sophie Albers Ben Chamo

Zum Filmstart von "Love Life - Liebe trifft Leben"

Sex und Krebs

Von Sophie Albers Ben Chamo

Bayreuther Festspiele starten mit "Tannhäuser"

Ratlosigkeit nach dem ersten Akt

Emmy-Verleihung

Zweiter Erfolg für Knet-Schaf Shaun, Enttäuschung bei Berben und Koch

Internationale Emmys

Ein Schaf stiehlt Iris Berben die Show

Nominierung für Internationale Emmys

Berben gegen Bonham Carter

Heike Makatsch

Die Unfassbare

Berlinale 2009

Sternstunden

Verleihung Bayerischer Filmpreis

Eichinger emotional, Bully provozierend

"Black Book"

Krieg, Sex und Verrat

"Wetten, dass...?"

Thommy ersetzt Melone durch Pumps

Die Medienkolumne

Bosheit kann im Film keine Hexe sein

"Das Leben der Anderen"

"Ja, so war es!"

Florian Henckel von Donnersmarck

Mit dem Debüt in die Königsklasse

Bettina Zimmermann

Irgendwie Mädchen, irgendwie Dame

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo