HOME
(Un-)Tragbar? NEON-Autorinnen streiten über Feminismus-Slogans auf Kleidung

Feminismus-Slogans

PRO: Nur für zertifizierte Feministinnen? Vergesst euer Ego-Problem!

Feminismus-Slogans auf Kleidung sind gerade in. Das ist der Ausverkauf einer politischen Idee, klagen Kritiker. Das ist der Beginn des weltweiten Siegeszugs, jubeln Befürworter. Unsere Autorinnen sind sich uneins. Lena Steeg hält die Kritik für überzogen.

Autor und Internet-Experte Andreas Weigend im stern-Interview (Archivbild)
Interview

Digital-Denker Andreas Weigend

"Wenn Facebook den Account löscht, ist das fast eine Ermordung"

Von Dirk Liedtke
BMW Vorabend TED BMW-Vorstand Nicolas Peter und BMW Markenchefin Hildegard Wortmann

Deutsche Hersteller am Vorabend der IAA 2017

Das Imperium schlägt zurück

Serena Williams schlägt die Hand vor den Mund

Tennis-Star

Ups! Serena Williams verriet ihre Schwangerschaft aus Versehen

Chris Anderson auf der Bühne

Profi-Redner verrät seine Tricks

Reden lernen: Wie man jeden in zehn Minuten von sich überzeugt

Langzeitstudie: Glücklich und gesund leben - durch gute soziale Beziehungen

Neue Forschung

Harvard-Studie verrät, wie Sie glücklich und gesund leben

Eine Frau auf der Arbeit im Stress

Gefährliche Annahme

Stress macht uns krank - aber nur, wenn man es glaubt

Von Lea Wolz
Diese neue Flüchtlingsunterkunft in Berlin ist für besonders schutzbedürftige Menschen vorgesehen: Mütter mit Kindern, hochschwangere Frauen oder homosexuelle Paare sollen hier unterkommen.

Asylbewerber als Ware

Das Geschäft mit den Flüchtlingsunterkünften

Ted 2 - der rülpsende, kiffende Plüschbär will heiraten

Neu im Kino

Rülpsender, kiffender Bär sucht die Liebe

Hier reden Fachleute. Selbst Nobelpreisträger Stephen Hawking hielt schon auf TED einen Vortrag

Plattform TED talks

Die Welt erklärt in Videos

Von Silke Müller
Zwischenmahlzeit mit Kontrast: Amaranth mit Matcha-Joghurt und Himbeeren. Macht lange satt und ist unglaublich gesund.

Vegan selbst versucht!

Tag 19-20: "Mein Kopf produziert Drogen"

Bauchspeicheldrüsenkrebs

US-Teenager entwickelt Verfahren zur Frühdiagnose

TED-Konferenz

Gipfeltreffen der Weltenretter

Lebensmittelkontrollen

Ekel-Liste stellt Restaurants an Pranger

DSDS-Finalisten

Die "Superstars" im sternTV-Chat

stern TV-Test

Miss Berlin bei Schönheitschirurgen

ARD-Abstimmung

"La Paloma" ist der Hit des Jahrhunderts

Skandal?

Experten halten "Superstar"-Manipulation für möglich

Telekommunikation

Verband warnt vor neuen Betrügereien mit 0137er-Nummern

TV-Geschichte

"Guten Abend, meine Damen und Herren"

FUSSBALL

Uli Hoeneß stärkt »Tante Käte«

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo