HOME
Trump twitterte wie besessen über Kristen Stewarts Affäre mit Regisseur Rupert Sanders

"Twilight"-Star

Kristen Stewart: "Trump war wirklich besessen von mir"

Es dürfte ohnehin keine leichte Zeit für Kristen Stewart gewesen sein, als ihre Affäre mit einem Regisseur bekannt wurde. Donald Trump mischte sich damals via Twitter ein. Nun hat sich Stewart zu Trumps Verhalten geäußert.

Dieser Screenshot kursiert derzeit im Netz

Rückkehr von "Twilight Zone"

So witzig kündigt eine schottische Zeitschrift Trumps Amtseinführung an

Kristen Stewart

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Kristen Stewart wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Kristen Stewart und Alicia Cargile

Lesbische Beziehung

Warum Kristen Stewart jetzt eine Frau liebt

Barbara Schöneberger

Barbara Schöneberger

Babsi, wat haste dir verändert

Stephenie Meyer

Exklusiv-Interview mit Stephenie Meyer

"Enthaltsamkeit gehört zum Charakter"

Von Carsten Heidböhmer
Robert Pattinson (r.) als Fotograf Dennis Stock und Dane DeHaan als Schauspieler James Dean in einer Szene des Kinofilms "Life"

Anton-Corbijn-Film "Life"

Der Fotograf und der Filmstar

25 und schon millionenschwer: Kristen Stewart

Kristen Stewart wird 25

Das Leben nach "Twilight"

Kinocharts

Ein Scharfschütze bringt sich in Position

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinocharts

Scharfschütze gegen Fesselspiele

Von Sophie Albers Ben Chamo

Kinocharts

"Fifty Shades of Grey" entthront Til Schweiger

Von Sophie Albers Ben Chamo

Friedensnobelpreisträgerin

"Ich bin Malala. Und ich habe Ziele"

Von Nora Gantenbrink
Als Cedric Diggory traf Robert Pattinson erstmals auf Harry Potter alias Daniel Radcliffe.

TV-Tipp 8.8.: "Harry Potter und der Feuerkelch"

Harry Potter und der künftige "Twilight"-Vampir

Kristen Stewart macht sich Gedanken über ihr Leben nach ihrer Karriere als Hollywood-Star

"Twilight"-Star

Kristen Stewart geht an die Uni

Kinocharts

Die Rückkehr der "Twilight"-Fans

Nach Seitensprung von Kristen Stewart

Jodie Foster liefert seelischen Beistand

Bestseller "Shades of Grey"

Die Macht der "guten alten Vögelei"

Von Sophie Albers Ben Chamo

MTV Movie Awards 2011

Gute Chancen für "Twilight"-Folge "Eclipse"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools