Piraten kapern die Kinokassen

11. September 2006, 15:43 Uhr

Der Piratenfilm "Fluch der Karibik 2" schreibt Geschichte: An der Kinokasse hat der Streifen mehr als eine Milliarde US-Dollar eingespielt und steigt damit in die Liga der Spitzenfilme auf.

0 Bewertungen

Produzent Jerry Bruckheimer (l.) und Schauspieler Johnny Depp (r.) präsentieren "Fluch der Karibik 2" in Japan©

Der Piratenfilm "Fluch der Karibik 2" hat am Wochenende Hollywoodgeschichte geschrieben: Zehn Wochen nach dem Kinostart durchbrach der Film mit Hauptdarsteller Johnny Depp weltweit die Milliarden-Dollar-Grenze. Diese Hürde hatten vor ihm nur zwei andere Streifen genommen: "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs" mit 1,18 Milliarden Dollar und "Titanic" (1,84 Milliarden Dollar). Allein in den USA spielte "Fluch der Karibik" schon mehr als 416 Millionen Dollar ein.

Dennoch ein mageres Wochenende

Ansonsten floss an diesem Wochenende mangels zugkräftiger Filme in den USA nur wenig Geld in die Kinokassen. Die zehn Spitzenfilme der Charts brachten von Freitag bis Sonntag nur knapp 50 Millionen Dollar (etwa 40 Millionen Euro) ein, das magerste Ergebnis der letzten drei Jahre. Nach vorläufigen Studioangaben setzte sich der Thriller "The Covenant" mit 9 Millionen Dollar an die Spitze. Die Comic-Verfilmung von "Cliffhanger"-Regisseur Renny Harlin über vier junge Superhelden im Kampf gegen böse Mächte kommt im Dezember in die deutschen Kinos.

Platz zwei belegte das Detektivdrama "Hollywoodland", über den bis heute ungeklärten Tod George Reeves im Jahr 1959. Reeves war Darsteller der "Superman"-TV-Serie. "Hollywoodland"-Hauptdarsteller Ben Affleck war am Samstag bei den Filmfestspielen in Venedig für diese Rolle als bester Schauspieler ausgezeichnet worden. Der Film, der im März 2007 in Deutschland startet, spielte an seinem Premierenwochenende 6 Millionen Dollar ein. Der Spitzenreiter der letzten beiden Wochen, der Football-Film "Invincible" mit Marc Wahlberg, rutschte mit einem Umsatz von 5,8 Millionen Dollar auf den dritten Platz ab.

Liste der erfolgreichsten Filme

FilmStartjahrKinokasse weltweit
1Titanic19971,84 Milliarden US-Dollar
2Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs20031,18 Milliarden US-Dollar
3Fluch der Karibik 220061 Milliarde US-Dollar
4Harry Potter und der Stein der Weisen2001976 Millionen US-Dollar
5Der Herr der Ringe - Die zwei Türme2002926 Millionen US-Dollar
6Star Wars - Episode 11999925 Millionen US-Dollar
7Shrek 22004916 Millionen US-Dollar
8Jurassic Park1993914 Millionen US-Dollar
9Harry Potter und der Feuerkelch2005892 Millionen US-Dollar
10Harry Potter und die Kammer des Schreckens2002876 Millionen US-Dollar

© Insidekino.com
Stand: 10. September 2006

DPA
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Wissenstests
Sind Sie ein Kultur-Kenner? Sind Sie ein Kultur-Kenner? Ob zu TV, Kino, Literatur oder Musik ... Testen Sie Ihr Wissen rund um die Kultur. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug