Til Schweiger will mehr Anerkennung

4. März 2013, 16:03 Uhr

In einem Interview beklagt sich Til Schweiger über fehlende Anerkennung: Dazu müsse man in Deutschland wohl erst sterben. Ob er als Hamburger "Tatort"-Kommissar seine Kritiker überzeugen kann?

Til Schweiger fordert mehr Anerkennung für seine Filme von Seiten der Kritiker. In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" sagte Schweiger: "Um hierzulande Anerkennung zu finden, muss man sterben oder zurücktreten."

Der Schauspieler war zuletzt in der Komödie "Kokowääh 2" zu sehen. mehr...

Im Film übernimmt er nicht nur die Hauptrolle, sondern war auch für Drehbuch, Regie und Produktion verantwortlich. Nicht das erste Mal in Schweigers Karriere. Dennoch verwehren die Kritiker ihr Lob.

Bald hat Til Schweiger aber wieder eine Chance seine Kritiker zu überzeugen. Ab 10. März ist der Schauspieler als neuer "Tatort"-Kommissar für Hamburg zu sehen. Schließen