Startseite

Til Schweigers Beitrag zur Sexismus-Debatte

Männer wollen alle nur das eine: In "Kokowääh 2" offenbart Til Schweiger einmal mehr seine simple Weltsicht. Der Film ist aber vor allem quälend und langweilig.

Von Sebastian Schneider

  Papa, Papa, Kind. In "Kokowääh 2" lotet Til Schweiger das Patchwork-Familienleben aus.

Papa, Papa, Kind. In "Kokowääh 2" lotet Til Schweiger das Patchwork-Familienleben aus.

  • Sebastian Schneider

Als die Waschmaschine überläuft, weiß Henry: Eine Frau muss ins Haus. Freundin Katharina (Jasmin Gerat) ist gerade ausgezogen. Sie hat es satt, sich nur um die zwei Kinder zu kümmern und ihm alles hinterherzuräumen. Henrys Patchwork-Familie droht auseinanderzubrechen. Tristan (Samuel Finzi), Kukucksvater von Henrys Tochter Magdalena, ist pleite und zieht mit seiner neuen Freundin bei Henry ein. Die zehnjährige Magdalena (Schweigers Tochter Emma) verliebt sich zum ersten Mal. Und beruflich steckt der Drehbuchautor Henry im Stress: Um seinen ersten Film produzieren zu können, muss er gegen seinen Willen mit dem exzentrischen Schauspielstar Matthias Schweighöfer (Matthias Schweighöfer) zusammenarbeiten.

Til Schweigers Fortsetzungs-Liebeskomödie "Kokowääh 2" erzählt vom alltäglichen Chaos in einer Großfamilie. Rund 4,3 Millionen Menschen haben 2011 den Vorgänger im Kino gesehen, ein Riesenerfolg. Schweiger ist bei beiden Filmen Regisseur, Hauptdarsteller, Co-Autor und Produzent in einer Person. Er ist kein Zyniker, sondern ein sehr guter Geschäftsmann. Er weiß, welche Formel die Zuschauer von ihm erwarten: Egoistischer Macho wird von Frau verlassen, läutert sich im Laufe des Films, Frau kommt zurück, Happy End. Schweiger hat stern.de einmal in einem Leserbrief geschrieben, er wisse, was der Zuschauer nicht wolle: "im Kino gelangweilt oder gequält werden." Das Problem bei "Kokowääh 2" ist nun: Diese 123 Minuten sind durchaus quälend und langweilig.

Erektionsprobleme, Kuhfladen und Hundehaarallergien

Schweiger dehnt das Chaos der Patchwork-Familie auf seinen ganzen Film aus. Denkt man sich den pausenlos dahinplätschernden Hintergrund-Pop weg, bleibt eine recht zusammenhangslose Aneinanderreihung kruder Szenen übrig. Henry begräbt nachts eine Katzenpuppe im Garten und sagt "Fuck". Henry kühlt die Beule seines Babys mit einem Fischstäbchen. Das Baby fährt mit einem Skateboard über den Perserteppich, auf den es gerade gekackt hat. Katharina leert vergilbte Socken aus einer Blumenvase. Henry tanzt lachend der Abendsonne entgegen - in einem durchnässten Priestergewand, so als habe ihn gerade Gott persönlich getauft. Schweigers Figuren reden über Erektionsprobleme, Kuhfladen und Hundehaarallergien, über Kommunismus, Konsumkritik und die große Liebe. Sie tun das zumeist in Henrys ausladendem Loft: rostige Tür, Terrasse mit Abendsonne, Blick auf den Berliner Fernsehturm. Der Film sieht aus wie ein zweistündiger Bier-Werbespot.

Henry ist stur, aber prinzipientreu, lässig, ohne unangenehme Selbstzweifel. Til Schweigers Gesichtsmuskeln belästigen den Zuschauer auch in "Kokowääh 2" nicht mit übertriebener Akrobatik. Oft stiert er hähnchengebräunt und zerknittert in die Ferne. Kurz vor Ende des Films zittert sein Kinn einmal kurz, aber das muss als Ausdruck inneren Bebens reichen. "Ich lieb' dich von hier bis zum Mond und zurück", haucht Henry seiner Tochter entgegen. Es klingt, als würde der Terminator in der Fußgängerzone um Kleingeld betteln.

Eitle, naive, hysterische, selbstverliebte Männer

Die zehnjährige Emma Schweiger spielt ihren Vater auf beeindruckende Weise an die Wand. Die Nebenfiguren des Films, besonders die Männer, sind eitel, naiv, hysterisch, selbstverliebt. Schweiger wäre nicht Schweiger, wenn er seine Verachtung für Softies und Schöngeister in diesem Film für sich behalten würde. Henry lacht Tristan aus, weil er das Klo putzt und in Stricksocken vögelt. Er verspottet einen kommerziell erfolglosen Filmregisseur für seinen österreichischen Akzent. Und den Lektor Luc, der sich an seine ahnunglose Freundin Katharina heranwanzt, beschimpft er als "Spast". Wie kann man jemanden respektieren, der Hornbrille, Leinenhemd und gute Manieren besitzt?

Vielleicht kann man "Kokowääh 2" auch einfach als Schweigers Beitrag zur Sexismus-Debatte verstehen: Männer wollen alle ohnehin nur das eine - sich zu verstellen, macht alles nur noch schlimmer.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools