A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Maler

Heidi Klums Neuer
Heidi Klums Neuer
Wer ist eigentlich dieser Vito Schnabel?

Der Neue von Heidi Klum hat offenbar alles, wovon Männer träumen: Mädels und Millionen. Doch der Galerist und Sohn des berühmten Malers Julian Schnabel ist längst eine Größe im Kunstmarkt.

Lifestyle
Lifestyle
Starregisseure im Rennen um Goldene Palme

Ken Loach, Mike Leigh, die Brüder Dardenne und Jean-Luc Godard: Europäische Starregisseure dominieren in diesem Jahr den Wettbewerb um die Goldene Palme in Cannes. Ein deutscher Beitrag ist nicht dabei.

Kultur
Kultur
Hommage an Edith: Patricia Kaas singt Piaf

An Edith Piaf kommt in Frankreich niemand vorbei, auch nicht Patricia Kaas, die die Ikone des französischen Chansons mit ihrem Projekt "Kaas chante Piaf" (Kaas singt Piaf) - Album und Welttournee - ehrte.

Kinderbücher zu Ostern
Kinderbücher zu Ostern
Tipps, die Sie nicht erst suchen müssen

Für das Osterkörbchen eignen sich Buchgeschenke, in denen freundliche Bären, ein nervöses Pferd, eine komplette Bauernhof-Mannschaft und "das Schlaf" ihren großen Auftritt haben.

Merkel überholt Helmut Schmidt
Merkel überholt Helmut Schmidt
3062 Tage Kanzlerin

Platz drei für die Bundeskanzlerin: Seit 3062 Tagen ist Angela Merkel jetzt im Amt - nur die CDU-Parteigenossen Adenauer und Kohl führten das Land länger. Doch was nicht ist, kann ja noch werden.

Lifestyle
Lifestyle
Bilder aus dem "Menschenschlachthaus" in Wuppertal

Der Mann auf dem Ölgemälde zeigt mit dem Zeigefinger auf sein Revers, über das Herz, dorthin, wo zum Beispiel ein Orden hängen könnte.

TV-Kritik zu
TV-Kritik zu "Günther Jauch"
Die Rente ist eine Phrase

Günther Jauch debattiert über die Rentner der Zukunft. Doch mehr als ein Aufguss von Banalem, Loriot und Norbert Blüms Weisheiten von damals ist diesmal nicht drin.

Panorama
Panorama
Merkel, Putin und der Dalai Lama: George W. Bush als Maler

Der frühere US-Präsident George W. Bush malt gerne Porträts von Staats- und Regierungschefs - jetzt sind die Werke des Hobbykünstlers erstmals zu bestaunen.

Lifestyle
Lifestyle
Paris lässt Werner Spies freie Hand

Die verschwommene Figur gleicht einem Gespenst. "Madame der Tod" stammt von Paul Gauguin und ist eine Kohlezeichnung aus den Jahren 1890/1891. Sie gehört zu den mehr als 150 Preziosen, die derzeit im Pariser Musée de l?Orangerie unter dem Titel "Archive des Traums" zu sehen sind.

Besser als Werbung
Besser als Werbung
Louvre-Kunst pimpt Fassaden und U-Bahnhöfe

Diese Kunstwerke sind echte Hingucker: nicht im Museum, sondern an Hausfassaden und auf Reklametafeln. Ein Pariser Fotograf sorgt mit seiner Streetart für Irritationen unter den Passanten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?