A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Museen

Kultur
Kultur
60 Jahre Kurzfilm in Oberhausen

Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen feiern Geburtstag: Seit 60 Jahren ist in der Ruhrgebietsstadt jährlich zu sehen, was die Filmlandschaft neu und aufregend machen könnte.

Lifestyle
Lifestyle
Bilder aus dem "Menschenschlachthaus" in Wuppertal

Der Mann auf dem Ölgemälde zeigt mit dem Zeigefinger auf sein Revers, über das Herz, dorthin, wo zum Beispiel ein Orden hängen könnte.

Lifestyle
Lifestyle
Paris lässt Werner Spies freie Hand

Die verschwommene Figur gleicht einem Gespenst. "Madame der Tod" stammt von Paul Gauguin und ist eine Kohlezeichnung aus den Jahren 1890/1891. Sie gehört zu den mehr als 150 Preziosen, die derzeit im Pariser Musée de l?Orangerie unter dem Titel "Archive des Traums" zu sehen sind.

Lifestyle
Lifestyle
Düsseldorfer Quadriennale: Kunst bis in die Kanaldeckel

Kunst von den Dächern durch die Museen bis ins städtische Abwasserkanalnetz bietet die Düsseldorfer Quadriennale in den kommenden vier Monaten. 13 Museen und Ausstellungshäuser zeigen bei der dritten Auflage des Festivals Kunst von der Antike bis zur Gegenwart.

Lifestyle
Lifestyle
"Michelangelo des Nordens" - Hommage an Andreas Schlüter

Seine Zeitgenossen nannten ihn "Michelangelo des Nordens", er war der Baumeister des barocken Berlin. Dennoch ist der Bildhauer und Architekt Andreas Schlüter (1659 oder 1660-1714) überraschend wenig bekannt.

Lifestyle
Lifestyle
Wenn Konzerne ihre Kunst verkaufen

Ein Raunen ging durch die Kunstszene, als der unter Spardruck stehende Energieversorger Eon ankündigte, sich von einem der spektakulärsten Stücke seiner Kunstsammlung zu trennen.

Kultur
Kultur
Grütters startet Vollversion der Deutschen Digitalen Bibliothek

Sie soll einmal die Online-Angebote von 30 000 Museen, Lesesälen, Konzerthäusern, Archiven und Forschungseinrichtungen bündeln und kostenlos zugänglich machen.

Kultur
Kultur
"Heide-Hollywood" vor dem Abriss

Bendestorf (dpa) ? Die Filmstudios Bendestorf im Kreis Harburg sollen abgerissen werden. Der kleine Ort südlich von Hamburg war einst als "Heide-Hollywood" bekannt, in den 50er- und 60er-Jahren war er Drehort für zahlreiche Kinofilme.

Lifestyle
Lifestyle
Neue Erkenntnisse zu Dix' "Der Krieg" - Ausstellung

Der Maler Otto Dix hat die Tafeln seines berühmten Triptychons "Der Krieg" mehrfach übermalt. "Er veränderte dabei stark die Kompositionen und arbeitete die Bilder komplett um", sagt Birgit Dalbajewa, Konservatorin der Galerie Neue Meister Dresden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?