Startseite

Schwule Cowboys am Broadway

"Brokeback Mountain", der Film über zwei homosexuelle Cowboys, spaltete 2006 die amerikanische Gesellschaft. Jetzt kommt das dreifach Oscar-prämierte Cowboy-Epos als Oper an den Broadway.

Der Film hatte ein Tabu gebrochen. Die letzte Bastion des amerikanischen Traums von Männlichkeit und Abenteuertum geriet ins Wanken. Konservative Kreise attackierten "Brokeback Mountain", im US-Bundesstaat Utah boykottierten Kinos das Drama um die nicht ausgelebte Liebe zweier homosexueller Cowboys.

Der Film und sein Regisseur Ang Lee gewannen dafür 2006 drei Oscars, Heath Ledger, einer der Hauptdarsteller wurde für die begehrte Trophäe nominiert und weltberühmt. Im Januar starb Ledger 28jährig in New York an einer Überdosis Medikamente.

Nun soll die Geschichte als Oper auf den New Yorker Broadway kommen. Der amerikanische Komponist Charles Wuorinen wurde mit der musikalischen Umsetzung, berichtete die "New York Times". Die Uraufführung ist für das Frühjahr 2013 geplant. 2004 hatte Wuorinen bereits Salman Rushdies Roman "Harun und das Meer der Geschichten" für die Opernbühne adaptiert.

DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools