HOME

Adele: Nach Welt-Tournee wieder fünf Jahre Pause?

Hello – und tschüs? Nach dem irren Erfolg ihres jüngsten Albums "25" und der aktuell laufenden Tournee will es Ausnahmekünstlerin Adele offenbar wieder ruhiger angehen lassen. Medienberichten zufolge will sie bald wieder für fünf Jahre pausieren.

Adele ist derzeit auf Tournee in Europa, im Sommer geht es weiter nach Nordamerika.

Adele ist derzeit auf Tournee in Europa, im Sommer geht es weiter nach Nordamerika. Gerüchten zufolge will sie danach erneut eine Pause einlegen. Ob's stimmt?

Adele ist derzeit die wohl angesagteste Musikerin der Welt. Mit ihrem aktuellen Album "25" bricht sie Rekorde, schon jetzt ist es eine der erfolgreichsten Scheiben des Jahrzehnts. Auch die Welttournee, die vergangenen Monat in startete, war rasend schnell ausverkauft. In Deutschland waren die Tickets für alle sechs Shows (2x Berlin, 2x Hamburg, 2x Köln) innerhalb weniger Minuten vergriffen, auf dem Schwarzmarkt wurden sie für bis zu 1000 Euro pro Stück gehandelt. Insgesamt stehen 105 Shows in Europa und Nordamerika auf dem Tour-Plan – ein straffes Programm.

Adele will angeblich erneut Pause machen

Doch offenbar sollten Fans, die Adele noch nicht live gesehen haben, zusehen, dass sie noch eine Karte ergattern können. Denn die britische "Sun" berichtet, dass Adele schon wieder ihre nächste Auszeit plant. Dabei hat sie doch gerade erst ihr Comeback mit der Single "Hello" gefeiert!

Eine anonyme Quelle soll der "Sun" gesagt haben: "Sie soll ihren engsten Freunden erzählt haben, dass sie wieder für fünf Jahre aus dem Rampenlicht treten wird, bevor sie ihr nächstes Album herausbringt." Der Grund für die lange Auszeit ist Sohn Angelo, drei Jahre alt. "Sie möchte nicht verpassen, wie Angelo aufwächst. Für ihre Fans wird das eine traurige Nachricht sein." Angelos Vater ist Adeles Dauerfreund Simon Konecki, 41.


Adele gedenkt Opfern der Brüsseler Anschläge

Mitte November – ein Jahr nach Verkaufsstart des dritten Solo-Albums "25" – wird die aktuelle Welttournee voraussichtlich mit einem Doppelkonzert in Mexico City enden. Derzeit tourt Adele durch Großbritannien, am Samstagabend singt sie in Glasgow, danach ist Birmingham an der Reihe. Vor wenigen Tagen widmete Adele auf einem Konzert in London den Bob-Dylan-Song "Make you feel my love" ("Lass dich meine Liebe fühlen") den Opfern der Terroranschläge von Brüssel. 

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools