Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Ariana Grande singt als sexy Osterhäschen

Ariana Grande macht Werbung für ihr neues Album. Dafür schlüpft der ehemalige Kinderstar in ein Latex-Kostüm und punktet mit einer unglaublichen Stimme.

Ariana Grande ist ein Superstar. Sie hat einen langen Weg hinter sich gebracht, vom einstigen Kinderstar auf Nickelodeon zur weltweit bekannten Sängerin. In den letzten Tagen bereitete die Sängerin ihren nächsten Karriereschritt vor: vom "süßen Mädchen" zur "Dangerous Woman" – so auch der Titel ihres Clips. Das Stück ist zugleich die Lead Single ihres neuen Albums. Das Video zu dem ganzen Stück fehlt noch, die reine Gesangsversion von "Dangerous Woman" ist nur ein Vorgeschmack.

In dem Spot trägt Ariana das sexy Latex-Kostüm, das auch auf dem Album-Cover zu sehen ist. Sie zeigt viel Sinn für Humor, wenn sie sich selbst auf der Luftgitarre begleitet und über sich lachen muss. Das Album "Dangerous Woman" wird erst am 20. Mai veröffentlicht. Wie alle Kinderstars kämpft Grande mit dem Vorurteil, nicht mehr als ein untalentierter Retortenstar zu sein. Mit dem A-Capella-Stück hat sie die Nörgler auf die Plätze verwiesen.

Dass die Kleine-Mädchen-Phase mit Plüschtieren auf der Bühne vorbei ist, zeigen auch die Lyrics.

 

Oh yea'
Don't need permission
Made my decision to test my limits
Cause it's my business, God as my witness
Start what I finished
Don't need no hold up
Taking control of this kind of moment
I'm locked and loaded
Completely focused, my mind is open

All that you got, skin to skin, oh my God
Don't ya stop, boy

Somethin' 'bout you makes me feel like a dangerous woman
Somethin' 'bout, somethin' 'bout, somethin' 'bout you
Makes me wanna do things that I shouldn't
Somethin' 'bout, somethin' 'bout, somethin' 'bout


kra

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools