Jung, brutal, massentauglich

13. November 2012, 11:16 Uhr

Gangsterrap ist wieder salonfähig geworden. Mit "Jung, brutal, gutaussehend 2" verdrängen Kollegah und Farid Bang Heino von Platz 1 der Charts - und schreiben HipHop-Geschichte. Von Aleksandar Jožvaj und Dennis Sand

755 Bewertungen