Die Smiths landen noch vor den Beatles

16. April 2002, 19:14 Uhr

Noch vor den Beatles hat der »New Musical Express« die britische Band The Smiths um den charismatischen Sänger Morrissey zur wichtigsten Band der letzten 50 Jahre gewählt.

Die Beatles müssen sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben©

Die aus Manchester stammende Rockgruppe The Smiths ist von dem britischen Magazin »New Musical Express« noch vor den Beatles zur wichtigsten Band der vergangenen 50 Jahre erklärt worden.

Die Stone Roses und David Bowie belegten die Plätze drei und vier der Rangliste, die die Musikzeitschrift »NME« anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens erstellte. Die Beatles erreichten den zweiten Platz. Bestplatzierte Band der Gegenwart wurde Oasis auf Rang sechs, während Madonna noch hinter US-Rapper Eminem (Platz 40) auf den 42. Rang kam.

The Smiths wurden 1982 von Leadsänger Steven Patrick Morrissey gegründet. Ihre gitarrenorientierte Musik mit oft fatalistischen Texten gefiel vor allem den Langspielplatten-Käufern; fast alle Alben der Band erreichten Platz eins oder zwei der britischen Verkaufscharts. 1987 trennte sich Morissey von der Gruppe und startete eine Solo-Karriere.

»NME« klassifizierte die Musiker nach der Zahl der Artikel und der Titelseiten, die einer Gruppe gewidmet wurden. Weitere Kriterien waren die Zahl der Leserbriefe, die die Künstler zum Thema hatten, sowie jährliche Popularitätsumfragen.

Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity