Startseite

Die Smiths landen noch vor den Beatles

Noch vor den Beatles hat der »New Musical Express« die britische Band The Smiths um den charismatischen Sänger Morrissey zur wichtigsten Band der letzten 50 Jahre gewählt.

Die aus Manchester stammende Rockgruppe The Smiths ist von dem britischen Magazin »New Musical Express« noch vor den Beatles zur wichtigsten Band der vergangenen 50 Jahre erklärt worden.

Die Stone Roses und David Bowie belegten die Plätze drei und vier der Rangliste, die die Musikzeitschrift »NME« anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens erstellte. Die Beatles erreichten den zweiten Platz. Bestplatzierte Band der Gegenwart wurde Oasis auf Rang sechs, während Madonna noch hinter US-Rapper Eminem (Platz 40) auf den 42. Rang kam.

The Smiths wurden 1982 von Leadsänger Steven Patrick Morrissey gegründet. Ihre gitarrenorientierte Musik mit oft fatalistischen Texten gefiel vor allem den Langspielplatten-Käufern; fast alle Alben der Band erreichten Platz eins oder zwei der britischen Verkaufscharts. 1987 trennte sich Morissey von der Gruppe und startete eine Solo-Karriere.

»NME« klassifizierte die Musiker nach der Zahl der Artikel und der Titelseiten, die einer Gruppe gewidmet wurden. Weitere Kriterien waren die Zahl der Leserbriefe, die die Künstler zum Thema hatten, sowie jährliche Popularitätsumfragen.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools