Startseite

Prince und Jennifer Lopez wählen beim Oscar mit

Sie dürfen im Rennen um den begehrtesten Filmpreis künftig auch ihre Stimme abgeben: Prince und Jennifer Lopez werden Mitglieder der Oscar-Academy - doch sie sind nicht die Einzigen.

  Jennifer Lopez gehört zu den 276 Künstlern, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences als neue Mitglieder eingeladen wurden

Jennifer Lopez gehört zu den 276 Künstlern, die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences als neue Mitglieder eingeladen wurden

Der US-Musiker Prince und die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez werden in die prestigeträchtige Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen. Wie die Vereinigung, die jedes Jahr die begehrten Oscars verleiht, am Freitag mitteilte, zählen sie zu ingesamt 276 Künstlern, die als neue Mitglieder eingeladen wurden. Diese Künstler zählten zu den "besten", die heute in der Filmindustrie arbeiten, erklärte der Academy-Vorsitzende Hawk Koch. "Ihr Talent und ihre Kreativität haben die Vorstellungskraft von Zuschauern weltweit erobert."

Auch die US-Schauspielerinnen Lucy Liu und Milla Jovovich, die britische Shauspielerin Emily Mortimer und die französische Filmdiva Emmanuelle Riva gehören zu den Auserwählten. Unter den eingeladenen Regisseuren sind Benh Zeitlin, der für "Beats of the Southern Wild" für den Oscar nominiert war, und Todd Phillips, der die "Hangover"-Filme drehte.

Die Academy zählt derzeit rund 6000 Mitglieder. Sie wählen jedes Jahr die Gewinner des begehrtesten Filmpreises der Welt. Aufgenommen werden Vertreter verschiedener Berufe rund um den Film, von Regisseuren und Produzenten über Masken- und Kostümbildner bis hin zu Schauspielern und Musikern.

cob/AFP/AFP
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools