Ina Müller darf die Punkte verkünden

11. Mai 2011, 11:08 Uhr

Ina Müller wird beim Eurovision Song Contest der deutschen Jury vorsitzen und die Punkte verkünden. Die Moderatorin freut sich schon sehr auf ihren verantwortungsvollen Posten.

Ina Müller, ESC, Düsseldorf, Punkte, Eurovision Song Contest, 14521

Ina Müller moderierte auch die diesjährige Echo-Verleihung©

Trägt große Verantwortung: Ina Müller wird am Samstag beim Eurovision Song Contest die Punkte live aus Hamburg von der Reeperbahn verkünden und dort auch selbst mit ihrer Band auftreten. Die beliebte Moderatorin ("Inas Nacht") wird als Präsidentin der nationalen Jury mit ihren Kollegen, Juli-Sängerin Eva Briegel, Frida-Gold-Frontfrau Alina Süggeler, Echo-Produzent Gerd Gebhardt und Edi van Beek, Musikchef von Bayern3, darüber entscheiden, wie viele Punkte die Beiträge aus den Ländern dieser Welt bekommen.

Jeweils nach der Generalprobe am Vorabend verkündet das Komitee sein Votum. Am Freitag geht es dann ums Ganze, wenn beim Juryfinale die 24 Künstler, inklusive Lena mit "Taken by a Stranger", bewertet werden. Die Präsidentin der Jury, Ina Müller, wird auch am Samstag das deutsche Votum der Zuschauer live von der Reeperbahn in Hamburg im Finale des Eurovision Song Contest verkünden.

Die Künstlerin freut sich auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe und erinnert sich, wie sie den Musikwettbewerb als Kind erlebte: "Ich saß Kakao schlürfend im Bademantel mit der ganzen Familie vor dem Fernseher", sagte die Musikerin in einer Erklärung des Senders NDR. "Gerade wenn man selbst Musik macht und auf einer Bühne steht, fiebert man ganz besonders mit."

Zum Thema
Leser-KommentareBETA
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen