Söhne Mannheims wollen für Deutschland singen

17. Dezember 2012, 13:30 Uhr

Dance, Soul, Blasmusik - die Stile der Kandidaten, die im schwedischen Malmö beim ESC antreten wollen, sind vielfältig. Auch die Söhne Mannheims sind dabei. Und ein Konkurrent fehlt noch.

ESC, Eurovision Song Contest, Baku, Malmö

Auch die Söhne Mannheims treten beim Vorentscheid an©

Wer darf beim "Eurovision Song Contest 2013 - Unser Song für Malmö" für Deutschland singen? Zwölf Sängerinnen und Sänger bzw. Bands treten beim Vorentscheid in der Tui-Arena in Hannover an. Die Musikstile reichen von Dance und Electro über Pop und Soul bis hin zu Chorgesang und Blasmusik. Zu den Kandidaten gehören auch die Söhne Mannheims. Als Special Guests sind Lena und Loreen in der Show dabei, die Siegerin des diesjährigen Eurovision Song Contests (ESC) in Baku.

Elf Acts sind bereits bekannt, den zwölften Kandidaten will der NDR noch vor Weihnachten nennen. Am 14. Februar um 20.15 Uhr fällt dann die Entscheidung live in der ARD. Der Gewinner wird am 18. Mai 2013 beim großen Finale des Eurovision Song Contest in Malmö für Deutschland singen.

Hörer, Zuschauer und eine Jury entscheiden

"Es war ein monatelanges Ringen um den besten Teilnehmerkreis“, sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber. „Ich freue mich sehr über die hohe Qualität unserer Künstler. Die Bandbreite in diesem Wettbewerb reicht von sehr renommierten, international bekannten Bands bis zu Newcomern und jungen Künstlern, die sich in der Musikwelt bereits einen Namen gemacht haben."

Wer von den Acts ins schwedische Malmö fährt, entscheiden die Hörerinnen und Hörer von neun Popwellen und jungen Radios der ARD, das TV-Publikum sowie eine fünfköpfige Jury, die sich aus bekannten Unterhaltungs- und Musikexperten zusammensetzen wird. Die Wettbewerbsteilnehmer wurden von fünf Musiklabels, dem NDR und der Produktionsfirma Brainpool ausgewählt. Das Erste überträgt das Finale des "Eurovision Song Contest" am Samstag, 18. Mai, um 21 Uhr live aus Malmö.

Zum Thema
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Gast 105852: gibts umschuldung für hartz 4 empänger

 

  von Gast 105846: ist Eilbek in Hamburg eine gute Wohngegend?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von Gast 105824: punkte abbauen