Söhne Mannheims wollen für Deutschland singen

17. Dezember 2012, 13:30 Uhr

Dance, Soul, Blasmusik - die Stile der Kandidaten, die im schwedischen Malmö beim ESC antreten wollen, sind vielfältig. Auch die Söhne Mannheims sind dabei. Und ein Konkurrent fehlt noch.

ESC, Eurovision Song Contest, Baku, Malmö

Auch die Söhne Mannheims treten beim Vorentscheid an©

Wer darf beim "Eurovision Song Contest 2013 - Unser Song für Malmö" für Deutschland singen? Zwölf Sängerinnen und Sänger bzw. Bands treten beim Vorentscheid in der Tui-Arena in Hannover an. Die Musikstile reichen von Dance und Electro über Pop und Soul bis hin zu Chorgesang und Blasmusik. Zu den Kandidaten gehören auch die Söhne Mannheims. Als Special Guests sind Lena und Loreen in der Show dabei, die Siegerin des diesjährigen Eurovision Song Contests (ESC) in Baku.

Elf Acts sind bereits bekannt, den zwölften Kandidaten will der NDR noch vor Weihnachten nennen. Am 14. Februar um 20.15 Uhr fällt dann die Entscheidung live in der ARD. Der Gewinner wird am 18. Mai 2013 beim großen Finale des Eurovision Song Contest in Malmö für Deutschland singen.

Hörer, Zuschauer und eine Jury entscheiden

"Es war ein monatelanges Ringen um den besten Teilnehmerkreis“, sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber. „Ich freue mich sehr über die hohe Qualität unserer Künstler. Die Bandbreite in diesem Wettbewerb reicht von sehr renommierten, international bekannten Bands bis zu Newcomern und jungen Künstlern, die sich in der Musikwelt bereits einen Namen gemacht haben."

Wer von den Acts ins schwedische Malmö fährt, entscheiden die Hörerinnen und Hörer von neun Popwellen und jungen Radios der ARD, das TV-Publikum sowie eine fünfköpfige Jury, die sich aus bekannten Unterhaltungs- und Musikexperten zusammensetzen wird. Die Wettbewerbsteilnehmer wurden von fünf Musiklabels, dem NDR und der Produktionsfirma Brainpool ausgewählt. Das Erste überträgt das Finale des "Eurovision Song Contest" am Samstag, 18. Mai, um 21 Uhr live aus Malmö.

Zum Thema
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?