Almut Klotz ist verstorben

19. August 2013, 14:01 Uhr

Als Mitbegründerin der Lassie Singers wurde sie bekannt - nun ist die Sängerin Almut Klotz nach schwerer Krankheit gestorben. Diese Woche erscheint ihr neues Album.

Almut Klotz, Tod, Lassie Singers, Funny van Dannen

Die verstorbene Almut Klotz und ihr Partner Reverend Dabeler: Das neue Album "Lass die Lady rein" wird das letzte Gemeinschaftswerk sein.©

Ihr neues Album heißt "Lass die Lady rein" - doch es wird ohne die echte Lady erscheinen. Die deutsche Pop-Sängerin Almut Klotz ist wenige Tage vor Veröffentlichung verstorben. Bereits Ende letzter Woche erlag sie einer schweren Krankheit, teilte das Label "Staatsakt" mit. "Wir hatten in den letzten Monaten zusammen gehofft, sie würde die Veröffentlichung noch mitbekommen, doch leider verschlechterte sich ihr Zustand in der letzten Woche rapide."

Die 51-Jährige stammt aus dem Badischen und hat sich im Westberlin der späten Achtziger als Aktivistin und kritische Texterin einen Namen gemacht. Zusammen mit Funny van Dannen und Christiane Rösinger gründete sie 1988 die Band Lassie Singers und leistete mit Titeln wie "Ich glaube ich hab einen Faible für Idioten" pop-feministische Pionierarbeit. Einem breiteren Publikum wurden die Lassie Singers mit ihrem Song "Hamburg" bekannt, in dem sie den Hafen und den Hans-Albers-Platz besingen. "Lieber patent als politisch korrekt", schrieb das "Hamburger Abendblatt" damals anerkennend, die "FAZ" nannte die Musiker erst kürzlich "Legenden des längst verblichenen Berliner Undergrounds".

Zwar lösten sich die Lassie Singers kurz vor der Jahrtausendwende auf, der Musikszene blieb Klotz aber treu. Bis zu ihrem Tod lebte und arbeitete die Wahlberlinerin zusammen mit ihrem Ehemann, dem Hamburger Musiker Christian "Reverend" Dabeler. 2005 erschien das gemeinsame Buch "Aus dem Leben des Manuel Zorn". "Lass die Lady rein" ist das zweite Album der beiden.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Funny Hamburger Abendblatt Idioten Reverend Westberlin
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Ab 2019 wird dvb-t 2 eingeführt. Muß ich dann meinen Samsung-Fernseher wegwerfen? Irrsinn!

 

  von Amos: Gibt es eigentlich noch das Glückwunschtelegramm der Post? Kann ich das von Zuhause aufgeben?

 

  von Gast 109677: Vinylboden auf Fliesen. Geht das?

 

  von Gast 109675: kündigung zur jahresmitte und bereits den ganzen Urlaub schon genommen

 

  von Gast 109671: Download von Tubemate - Vollzugriff auf Mobilgerät gewähren

 

  von Gast 109665: mein partner zahlt unterhalt für seinen Sohn wie wäre es wenn wir heiraten wird da mein Gehalt mit...

 

  von Gast 109653: ist dhl Haftung wegen zustellung durch ablage ausgeschlossen?

 

  von Gast 109647: Besitze alten,originalen Hebammenkoffer mit Inhalt von 1936.Wo kann ich seinen Wert ermitteln...

 

  von Gast 109645: Vaseline

 

  von Gast 109629: Mädchengeburtstag

 

  von Gast 109611: Hallo, mein Ein-und Ausschalter hat einen Fehler, der Strom wird zeitweise unterbrochen, der FS...

 

  von Gast 109605: darf man mit dem Fahrrad auf dem Gehweg fahren in die entgegengesetzte Richtung?

 

  von Gast 109603: FoxLingo

 

  von Gast 109599: Eu-Rente bei Lottogewinn

 

  von Gast 109590: Wo kann man einen "US" SLS AMG zur TÜV Annahme umrüsten lassen ?

 

  von Gast 109573: gem. einem Gerichtsurteil stehen mir 1800 EUR zu, der Schuldner hat aber freiwillig und mit...

 

  von Gast 109567: Um meinen Ausbildungsplatz zu erreichen, benötige ich ein Auto. Ich bin Waise, 18 Jahre alt , ohne...

 

  von Gast 109555: Kann ich bei Open Office die Schriftgröße größer als 96 einstellen?

 

  von Gast 109551: WordPad Photos werden nicht angezeigt

 

  von Gast 109542: gilt der alte EU-Führerschein in Dänemark