Startseite

Frei.Wild fliegt von der Echo-Liste

Ein Echo für Frei.Wild? Bands wie Kraftklub und MIA. waren empört und drohten mit Boykott. Nach heftigen Protesten wurde die rechtslastige Band nun doch von der Nominierungsliste gestrichen.

  Die umstrittenen Rocker von Frei.Wild werden nach Protesten von der Nominierungsliste für den Musikpreis Echo 2013 genommen.

Die umstrittenen Rocker von Frei.Wild werden nach Protesten von der Nominierungsliste für den Musikpreis Echo 2013 genommen.

Die umstrittene Rockband #link;http://www.stern.de/kultur/musik/echo-preisverleihung-kulturkampf-um-freiwild-1980903.html;Frei.Wild ist nach Protesten# nicht mehr für den Musikpreis Echo nominiert. Die Deutsche Phono-Akademie habe sich nach intensiven Diskussionen dazu entschlossen, in die Regularien des Preises einzugreifen und die Band von der Liste der Nominierten zu nehmen, sagte Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, zu dem die Akademie gehört, am Donnerstag in Berlin laut Mitteilung.

Die heftige Kontroverse um die Nominierung der Band, der Nähe zu rechtem Gedankengut vorgeworfen wird, drohten den gesamten Echo und damit auch alle anderen Künstler und Bands überschatten. Der Vorstand wollte verhindern, dass der Echo zum Schauplatz einer Debatte um die politische Gesinnung wird. Daher sei Frei.Wild von der Liste genommen worden, erklärte Drücke. Der Bundesverband Musikindustrie und die Deutsche Phono-Akademie hätten immer wieder mit Aktionen wie "Starke Stimmen gegen Rechts" in diesem Umfeld Farbe bekannt.

Die Chemnitzer Band #link;http://www.stern.de/kultur/musik/wegen-freiwild-nominierung-kraftklub-und-mia-boykottieren-echo-verleihung-1980656.html;Kraftklub und die Berliner Elektro-Popgruppe MIA# hatten aus Protest gegen Frei.Wild ihre eigene Teilnahme am Echo-Rennen abgesagt. Auch die Band Die Ärzte protestierte. Kritiker werfen den Deutsch-Rockern aus dem norditalienischen Brixen vor, in ihren Songs völkisches und nationalistisches Gedankengut zu verbreiten. Der Echo wird am 21. März in Berlin verliehen.

Dank Verkaufszahlen auf Echo-Liste

Frei.Wild hatte im vergangenen Jahr eines der bestverkauften Rock/Alternative-Alben veröffentlicht. Die Band sei allein auf Grundlage der Verkaufszahlen auf die Liste gekommen, hatte der Musikverband zunächst erklärt. Das aktuelle Album "Feinde deiner Feinde" verkaufte sich 2012 mehr als 100.000 mal. Frei.Wild war zusammen mit MIA., Kraftklub, Unheilig und den Ärzten für einen Echo in der Kategorie "Rock/Alternative National" nominiert worden.

Auf ihrer Homepage beschreibt sich die 2001 gegründete Gruppe als "Musikphänomen und Gegenkultur". Ihre Songs kreisen um Alltagsthemen, aber auch um die Südtiroler Heimat. "Südtirol, sind stolze Söhne von dir. Unser Heimatland, wir geben dich nie mehr her", heißt es in einem Text.

kmi/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools