Der Tod spielt mit

7. Juni 2013, 18:26 Uhr

Ozzy Osbourne und Co. wollen es noch einmal wissen: Mit "13" veröffentlichen die Metal-Ikonen Black Sabbath nach 35 Jahren ein neues gemeinsames Album. Bilder einer beeindruckenden Musik-Karriere.

3 Bewertungen
©

Seit mehr als vier Jahrzehnten prägt Black Sabbath die wohl härteste Musikrichtung der Welt, den Heavy Metal. Dieses Foto zeigt die Band in ihren Anfängen im Jahr 1970: Die vier Schulfreunde Bill Ward (Schlagzeug), Tony Iommi (Gitarre), Ozzy Osbourne (Gesang) und Geezer Butler (Bass) nehmen ihr Debütalbum namens "Black Sabbath" auf. Die Platte, allen voran der gleichnamige Titeltrack "Black Sabbath", wird zum Meilenstein der Musikgeschichte: Wegen der für damalige Verhältnisse finster klingenden Gitarrenriffs gilt das 6,41 Minuten lange Lied als Ursong des Heavy Metals. Die erste Scheibe ist noch geprägt von den Blues-Rhythmen der legendären Band Led Zeppelin, die Ende der 60er als Vorgruppe von Alice Cooper Erfolge feierten.

MEHR ZUM THEMA
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Wissenstests
Sind Sie ein Kultur-Kenner? Sind Sie ein Kultur-Kenner? Ob zu TV, Kino, Literatur oder Musik ... Testen Sie Ihr Wissen rund um die Kultur. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung