Startseite

Baden-Baden

Verwandte Themen

GfK, Deutschland, Chart, Kinochart, Wochenende, Spitzenplatz, Soloalbum, Simon Rattle, Osterfestspiel, Model

  Dwayne Johnson bei der Premiere von "San Andreas" in Hollywood. Foto: Nina Prommer
  Pierre Boulez dirigiert lieber ohne Taktstock
  Bislang gehen Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) am Bodensee auf Mörderjagd. Doch im kommdenden Jahr stellen sie ihre Ermittlungen ein - der SWR sucht schon einen neuen Schauplatz
  Die geballte Faust des Bundestrainers: Joachim Löw entwarf in seiner Rede in Baden-Baden seine Vision einer friedlichen Welt
  Diskuswerfer Robert Harting blickt verschämt in die Runde im Kurhaus in Baden-Baden, nachdem er zum dritten Mal in Folge die "Wahl zum Sportler" des Jahres gewonnen hat.
  282 Restaurants sind mit Sternen ausgezeichnet - ein neuer Rekord
  Man spricht wieder Russisch in Baden-Baden: Eine Tafel an der Eingangstür eines Geschäftes für Meißner-Porzellan begrüßt die Kundschaft in in kyrillischer Schrift.
  Bis zu 12.000 Euro pro Deal: Markus B. kaufte 90, 100, 120 Gramm Crack – nur für sich allein.
  Er schaut etwas skeptisch, aber sieht dabei glänzend aus: George Clooney und der Deutsche Medienpreis
  Das Sport-Traumpaar des Jahres: Biathletin Magdalena Neuner (l.) und Diskuswerfer Robert Harting
  Schreckliche Bilder von der A5 bei Baden-Baden: Vier Menschen sterben bei einem Auffahrunfall.
  Das Strafverfahren gegen Aribert Heim, bekannt als "Dr. Tod", wurde eingestellt
  Regen und bedeckter Himmel: Die schlechten Wetterbedingungen in Antalya führten offenbar zur Bruchlandung einer Maschine aus Deutschland
  Das Privatzimmer des Ludwigshafener "Tatort"-Kommissars Kopper im "Tatort-Haus" in Baden-Baden
  Eine Zelle für Sicherungsverwahrte in der JVA Fuhlsbüttel in Hamburg (Archivbild)
  Die Online-Petition wurde 2005 noch von der rot-grünen Bundesregierung eingeführt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools