HOME
Zweikampf mit fragwürdigen Mitteln in Baku: Lewis Hamilton in seinem Mercedes F1 WO8 vor Sebastian Vettel im Ferrari SF70H

Nach Formel-1-Eklat

Hamilton vs. Vettel: Schlägerei statt Friedensgespräch?

Das Rüpel-Foul von Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton hat den WM-Zweikampf in der Formel 1 zur Explosion gebracht. Die Zeit der Nettigkeiten ist vorbei. Dem Ferrari-Star droht jetzt sogar eine Sperre - und womöglich Prügel.

Sebastian Vettel

Nach Manöver gegen Hamilton

Vettel droht Sperre - FIA verhängt Strafpunkte

Spektakel

Spektakuläres Rennen

Die Lehren aus dem Großen Preis von Aserbaidschan

Sebastian Vettel

Ricciardo siegt

Chaos in Baku: Vettel-Rempler vergiftet Titelduell

Sebastian Vettel verfolgt Lewis Hamilton

Formel-1-Eklat

Denkwürdiger Ausraster - Vettel rammt Hamilton wie beim Auto-Scooter

Ricciardo (l.) und der drittplatzierte Lance Stroll

Daniel Ricciardo gewinnt Formel-1-Rennen in Baku

Ricciardo gewinnt Rennen in Baku - Vettel baut Vorsprung aus

Vettels WM-Führung in Aserbaidschan in Gefahr

Großer Preis von Aserbaidschan

Vettel im Motorpech: Hamilton holt Pole Position in Baku

Hamilton in Baku vorn: Mit 66. Pole Position jetzt vor Senna

Defekt bremst Vettel im letzten Training von Baku aus

In der Box

Jagd auf die Pole Position

Defekt bremst Vettel im letzten Training von Baku aus

Sebastian Vettel

Verhandlungen in Sommerpause

Neuer Vettel-Vertrag bei Ferrari wohl nur Formsache

Vettel zu neuem Ferrari-Vertrag: «Spricht nichts dagegen»

Großer Preis von Aserbaidschan

Die Tücken von Baku: Vettel und Hamilton suchen Titelform

Red Bull Baku

Formel 1 in Aserbaidschan

Ecclestone und neue Formel-1-Bosse zoffen sich über künftigen Kurs

Sebastian Vettel

Grand Prix in Baku

Darüber wird auch geredet im Fahrerlager der Formel 1

Rivalen der Rennbahn

Großer Preis von Aserbaidschan

Vettel und Hamilton vor Baku-Rennen unter Strom

Monisha Kaltenborn

Kaltenborn muss gehen

Sauber will schnell neuen Formel-1-Teamchef benennen

Baku

Fragen und Antworten

Das muss man wissen zum Grand Prix von Aserbaidschan

Hattrick

WM-Qualifikation

Remis im Briten-Duell - Nordirland mit Last-Minute-Sieg

Fußballer der Nationalelf vor einer Tribüne mit Zuschauern

P. Köster: Kabinenpredigt

Warum der Nationalelf die Zuschauer weglaufen

Andre Schürrle

WM-Qualifikation

Glänzender Schürrle führt Deutschland zum Sieg gegen Aserbaidschan

André Schürrle glänzte mit einem Doppelpack

4:1 in Aserbaidschan: Deutschland weiter auf WM-Kurs

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools