HOME
Die Polizei fahndet nach dem Mörder einer 62-Jährigen aus Düsseldorf (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Deutsche Übersetzerin in der Türkei festgenommen

Polizei fasst Serieneinbrecher +++ Steuerschätzer: 54,1 Milliarden Mehreinnahmen für Staatskassen +++ Mediziner warnt vor "Avocado-Hand" +++ Sascha Hehn gewinnt Prozess +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Ticker.

Rapper Kool Savas, Schauspieler Til Schweiger und Comedian Michael Mittermeier springen Xavier Naidoo zur Seite

Schweiger, Mittermeier und Co.

Diese Promis springen Xavier Naidoo zur Seite

Exklusive Videopremiere

Heinz Rudolf Kunze feiert das kleine Glück

Seit Peer Steinbrück Kanzlerkandidat der SPD ist, interessieren sich plötzlich alle für seine Nebeneinkünfte.

Diskussion um Steinbrücks Nebeneinkünfte

Schluss mit dem Transparenzwahn!

Pirat Torge Schmidt

Mit Mami und Papi ins Parlament

Lutz Kinkel
"Wann wird es mal wieder richtig Sommer?": Günther Jauch hat die brennenden Fragen.

TV-Kritik

Günther Jauch fällt Trennung von Wulff schwer

Affäre Christian Wulff

Geisterstunde in Großburgwedel

Jan Rosenkranz

Eurovision Song Contest

Genöle aus Germany

Mit seiner Mischung aus eingängigem Swing und deutschen Texten hat sich Roger Cicero (36) sein Ticket nach Helsinki erspielt

Roger Cicero

"Einen Sieg kann man nicht voraussagen"

Carsten Heidböhmer

Grand-Prix-Vorentscheid

Cicero swingt für Deutschland

Grand-Prix-Vorentscheid

Zu zahm für Europas Musikzirkus

Carsten Heidböhmer

Grand-Prix-Vorentscheid

Countdown für Monrose, Cicero und Kunze

Heinz Rudolf Kunze

Der feuchte Traum von Studienräten

"Der große Deutsch-Test"

Die Diktatur des Diktats

Ralf Sander

Eurovision Song Contest

Die Prominenz hält sich im Hintergrund

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools