HOME
Von ihrem Album "Farbenspiel" hat Helene Fischer bislang mehr als zwei Millionen Exemplare verkauft

Einschaltquote von Konzertmitschnitt

Helene Fischer zieht die Jungen ins ZDF

Atemlos: Das ZDF setzt weiterhin auf die Gipfelstürmerin Helene Fischer

Atemlos auch 2015

ZDF setzt weiter auf Helene Fischer

Magazin

Mensch ärgere dich nicht

Harte Worte: Moderator und Komiker Jan Böhmermann kritisiert die Dauerpräsenz von Schlagerstar Helene Fischer im ZDF-Programm.

"Neo-Magazin"-Moderator

Böhmermann nennt Fischer "singende Sagrotan-Flasche"

Sie alle treten in derselben "Tatort"-Folge auf: Ulrich Tukur (Wiesbaden), Wolfram Koch und Margarita Broich (Frankfurt) sowie Martin Wuttke (Leipzig, v.l.)

"Tatort"-Vorschau für 2015

Drei neue Teams, der irre Tukur und Helene Fischer

Udo Jürgens' letzter Wunsch war eine Feuerbestattung

Leichnam bereits eingeäschert

Udo Jürgens' letzter Wunsch

Udo Jürgens singt im Duett mit Helene Fischer. Aufgezeichnet wurde die "Helene Fischer Show" am 11. und 12. Dezember, gesendet am ersten Weihnachtstag.

"Helene Fischer-Show"

Rührender Abschied von Udo Jürgens und ein peinlicher Fauxpas

Googles Jahresrückblick 2014

Helene, Wurst, Onkelz: Das interessierte uns wirklich

Sie lächelt freundlich, teilt aber heftig aus: Carolin Kebekus, 34

Carolin Kebekus

"Ich wollte nie kleingemacht werden, nie harmlos sein"

Von Kester Schlenz
Udo Jürgens singt im Duett mit Helene Fischer. Aufgezeichnet wurde die "Helene Fischer Show" am 11. und 12. Dezember, gesendet am ersten Weihnachtstag.

"Helene Fischer"-Show

Sehen Sie Udo Jürgens letzten Auftritt

Wie beliebt die Musik von Helene Fischer ist, ist auch an den Plattenverkäufen von Helene Fischer ablesbar: Insgesamt 14 Wochen lang stand ihr Album "Farbenspiel" bereits an der Spitze der Album-Charts.

Deutsche Musik-Charts

Neuer Rekord für Helene Fischer

Smart Times China in Shanghai 2014

Smart Times Shanghai 2014

China sucht den Supersmart

Letzte Sendung von „Wetten, dass..?“

Die sieben schlimmsten Sprüche von Markus Lanz

Facebook präsentiert seinen Jahresrückblick 2014

Von Robin Williams bis WM

Das sind Deutschlands Top-Themen des Jahres auf Facebook

Best of iTunes 2014

Das sind die besten Apps des Jahres

Helene Fischer bei ihrem ersten "Tatort"-Drehtag. Im Hintergrund springt Fahri Yardim (r.), der Kollege von Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) ins Bild.

"Tatort"-Dreh in Hamburg

Til Schweiger findet Helene Fischer Bombe

Bambi

Die Gewinner der 66. Verleihung

Links das Original, rechts die Parodie: Helene Fischers Fans fanden Carolin Kebekus' Cover des Hits "Atemlos" nicht so witzig

Carolin Kebekus parodiert Helene Fischer

Keine Witze über Helene

Davide Martello hat mit seinen Songs den Hooligans auf der Demo in Köln stellenweise Einhalt geboten

Demonstration in Köln

Pianist beruhigt Hooligans mit Helene-Fischer-Hit

Helene Fischer ist bald zusammen mit Til Schweiger zu sehen - allerdings nicht auf der Bühne, sondern am Filmset des Hamburger "Tatort".

"Tatort"

Helene Fischer dreht mit Til Schweiger

Preisträger der Goldenen Henne 2014 (von links nach rechts): Designer Guido Maria Kretschmer, Schauspieler Wolfgang Stumph, Gabi Edler, die Initiatorin vom Verein "Haus Tante E." für Straßenkinder, Radrennfahrer Marcel Kittel, Dirigent Kurt Masur, Katrin Behr vom Verein "Hilfe für Opfer von DDR - Zwangsadoptionen e.V.", Laudator Armin Mueller-Stahl, Sänger Roland Kaiser und Nationalspieler Sami Khedira

Goldene Henne

Hühnerstall für Helene Fischer und Trauer um Udo Reiter

Steht selbst als Model für ihre Tchibo-Kollektion vor der Kamera: Helene Fischer

Kollektion für Tchibo

Helene Fischer macht Mode zwischen Kaffee und Gedöns

Wiesn-Hit 2014

So hört sich "Atemlos" in sechs Festzelten an

Ausgelassene Stimmung schon am Mittag? Ja, das geht - zumindest auf der Wiesn.

Mittags auf dem Oktoberfest

Zwischen Ochsensemmeln, Bierleichen und Helene Fischer

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo