HOME
Lena Meyer-Landrut

"Sing meinen Song"

"Ich war auch nicht sympathisch": Die demütige Lena-Folge

"Sing meinen Song" mit Lena Meyer-Landrut: Musikalisch passiert nicht viel, dafür zeigt sich die ESC-Siegerin von ihrer privaten Seite. Und manchmal blitzt er wieder auf, der alte Lena-Charme.

Sarah Stendel
Rana und Frat A. schauen aus dem offenen Fenster ihrer Wohnung in einer sächsischen Kleinstadt

Clausnitz-Flüchtlinge

So geht es den Flüchtlingsschwestern Rana und Frat heute

ESC "Unser Star 2017"

"Unser Song 2017"

Zu kompliziert, um gut zu sein? So funktioniert der ESC-Vorentscheid

Jens Maier
Ein Werbe-Flyer des Instituts 

27.500 Dollar im Monat

Lebensuntauglich - hier lernen junge Erwachsene Aufstehen und Haarewaschen

Gernot Kramper
Cobie Smulders

"How I Met Your Mother"-Star

So besiegte Cobie Smulders den Krebs

Lena Meyer-Landrut

ARD will mit Raab und Lena zurück in ESC-Erfolgsspur

Frei.Wild bedankt sich für den Echo

Echo-Verleihung

Frei.Wild bekommt Echo und dankt mit Stinkefinger

Lena Meyer-Landrut in Miami

Urlaubsfotos

Warum Lena Meyer-Landrut Ferienwohnungen in Miami anpreist

Jens Maier

Kinotrailer

"Da muss Mann durch"

Mit seinem Song "Au revoir" landete Mark Foster einen Sommerhit.

"The Voice Kids"

Mark Foster kommt neu als Coach

Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) wirkt lustlos und ausgebrannt. Wie lange kann sie noch im "Tatort" ermitteln?

Odenthal-"Tatort" verärgert viele Fans

Einfach abschalten!

Carsten Heidböhmer
Als Ulrike Folkerts beim "Tatort" anfing, gab es noch zwei deutsche Staaten. 60 Filme sind seither entstanden

Traumquote für Ludwigshafener "Tatort"

10,4 Millionen schalten bei Lena Odenthal ein

Die Nacht ist vorbei und wieder hat Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) nicht geschlafen. In ihrem übermüdeten Zustand nimmt sie ihre Umwelt als ganz fremd wahr.

TV-Tipp 26.10.: "Tatort"

Junge Konkurrenz für Lena Odenthal - just zum Jubiläum

Bei "Tatort+" können Krimi-Fans Kommissar Bootz online bei seinen Ermittlungen unterstützen

"Tatort"-Suchspiel im Netz

Felix und die Online-Detektive

Volker Königkrämer

"Unser Star für Baku"-Juror Thomas D

"Ich bin nicht der neue Elton"

Jedward starten Deutschland-Tour

Wir haben die Haare schön

Tourneeauftakt von Lena

Ein Schulfest für die ganze Familie

Jens Maier

Tatort-Kritik "Der Schrei"

Lahme Achterbahnfahrt mit Tatverdächtigen

Swantje Dake

Eurovision Song Contest 2010 in Oslo

Lena hätte auch ohne Jury gewonnen

Jens Maier

Deutschland in der Krise

Vier Tore gegen die Angst

Eurovision Song Contest in Deutschland

Welche Stadt bekommt den Zuschlag?

Jens Maier
"Von Titelnachfolger kann keine Rede sein": Ralph Siegel mag sich über Lenas Sieg nicht recht mitfreuen

Eurovision Song Contest

Ralph Siegel, die Spaßbremse

Carsten Heidböhmer

Eurovision Song Contest

Was Nicole und Lena gemeinsam haben

Jens Maier

Eurovision Song Contest 2010

Lena Meyer-Landrut schafft die Sensation

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools