Startseite

Robbie Williams

  Robbie Williams will Gutes tun und versteigert persönliche Gegenstände für einen guten Zweck. Darunter ist auch ein Award aus "Take That"-Zeiten.
  Zayn Malik hat die Herzen der Fans gebrochen.
  Robbie Williams will zwar das Internet sprengen - doch dafür müsste er schon loslassen...
  Robbie Williams dokumentierte per Twitter, was bei der Geburt seines Sohnes im Kreißsaal geschah. Jetzt sagt er: "Das Ganze war natürlich eine Parodie."
  Toni Garrn freut sich schon auf "Wetten,dass ..?" am Samstag.
  Während seine Partnerin Ayda Field in den Wehen liegt, singt Robbie Williams einen Hit aus dem Film "Frozen": "Let it Go" - lass los
  Schlagersängerin Helene Fischer sang am Brandenburger Tor für die deutsche Nationalmannschaft
  Hatte den ganzen Abend gut Lachen: Helene Fischer gewann zwei Echos und moderierte die Show.
  Schonmal von Tyler Ward (l.), Tiffany Alvord (m.) und MattyB (r.) gehört? Auf Youtube sind die junge Musiker längst Stars - und machen ein gutes Geschäft.
  Einmarsch der Gladiatoren: Horst Seehofer und Angela Merkel auf dem Weg ins Willy-Brandt-Haus
  Die Perfektionistin patzte: Helene Fischer bei der "Bambi"-Verleihung
  Ganz in neongelb und für ihre Verhältnisse ziemlich zugeknöpft: So präsentierte sich Skandal-Sängerin Miley Cyrus in Berlin bei der Bambi-Verleihung.
  Die Schauspieler Elyas M'Barek (l.) und Armin Rohde (r.) während der "Wetten, dass..?"-Live-Sendung aus Halle. Der Mann im Vordergrund, der so aussieht, als würde er auf seinen Fingernägeln kauen, ist Florian Silbereisen.
  Hollywood auf der "Wetten, dass..?"-Couch: Harrison Ford (l.) könnte bald auch Gast in der amerikanischen Ausgabe werden. Ein Fersehproduzent zumindest kaufte die Formatrechte.
  Zuletzt saß Robbie Williams am 3. November 2012 auf dem Sofa von "Wetten, dass ..?".

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools