HOME

Eurovision Song Contest

So verrückt wird der ESC in Kiew

Am Samstag findet in Kiew der Eurovision Song Contest statt. Unser Ausblick auf musikalische Perlen und Lieder zum Eier-Abschrecken.

Kester Schlenz
Lifestyle-Metzger Jürgen David

Lifestyle-Metzger

Jürgen David: "Ich war einer der ersten Metzger, der Dry Aged Beef verkauft hat"

Denise Snieguole Wachter
Anthony Joshua und Wladimir Klitschko stehen sich auf der Pressekonferenz gegenüber und müssen lachen.

Anthony Joshua

Dieser Mann kann Klitschkos Karriere beenden

Ernährung: Die Linderung vieler Beschwerden beginnt am Küchentisch

Wie Ernährung heilen kann

Esst euch gesund!

Voll von Phosphaten: Deshalb ist Scheiblettenkäse gefährlich

So gefährlich ist Schmelzkäse

Ein Hoch auf Scheiblettenkäse? Von wegen!

Denise Snieguole Wachter

Eintopf, Frittiertes und Herzhaftes

So frühstückt die Welt

Schiedsrichter

Bundesliga im stern-Check

Das Gejammer über die Schiris nervt nur noch

Tim Schulze
Nutella

Lebensmittelkonzerne

Bekommen Osteuropäer Nutella, Cola und Co. nur als Billig-Variante?

Tim Schulze

Waffeln, Churros und Simit

Diese Snacks müssen Sie auf Europas Straßen probieren

Denise Snieguole Wachter
Am Aschermittwoch fleischlos in die Fastenzeit

Zum Aschermittwoch

Drei Argumente, die den Fleischverzicht zur Fastenzeit erleichtern

Wayne Shaw

Wayne Shaw

Ersatzkeeper (150 Kilo) verputzt Sandwich bei Pokal-Spiel gegen Arsenal

Vegetarische Fleischprodukte

Fleischfreie Varianten von Wurst und Steak meist gesünder als Fleisch

Aus einem großen Behälter wird eine rosafarbene Masse geschüttet - daraus entsteht in der Fabrik die Veggie-Wurst

Erbsenmehl, Bindemittel und Co.

Mit diesen Zutaten trickst die Lebensmittelindustrie bei Veggie-Wurst

Daniel Bakir
Fleisch: Studie zeigt: Wer Fleisch isst, stirbt früher

Neue Studie

Ob Steaks, Schnitzel oder Wurst: Wer jeden Tag Fleisch isst, stirbt früher

Dschungelcamp Tag 3
TV-Kritik

Dschungelcamp, Tag 3

Fernsehen für Freunde von optischen Experimenten

Fleisch: Zwei Stufen-Modell an der Fleischertheke

Darf es ein bisschen teurer sein?

Kommt die Zwei-Klassen-Gesellschaft an der Fleischtheke?

Lachs

Einfach Stulle

Langeweile auf dem Abendbrot? Dann muss Lachs drauf

Denise Snieguole Wachter
Das Tierwohl-Label soll verpflichtend eingeführt werden, sagt Christian Meyer

Staatliches Siegel

Tierwohl-Label zur Orientierung beim Fleischkauf

Bunt belegte Brot-Häppchen - schnell gemacht und abwechslungsreich. Für ein festliches Buffet dürfen sie ruhig etwas extravaganter ausfallen.

Fingerfood für das Silvester-Buffet

Mit diesen Häppchen rutschen Sie entspannt ins neue Jahr

Vegane Wurst

Ernährungsminister Schmidt will keine "vegane Wurst"

Aus für die "vegane Currywurst": Bundesagrarminister Schmidt will solche Formulierungen künftig verbieten lassen

Fleischersatzprodukte

Warum die Veggie-Wurst einen neuen Namen braucht

Frederic von Anhalt
TV-Kritik

"Prinz Hollywood - Frederic von Anhalt"

Stolzer Prinz und arme Wurst

Jens Maier
Die Singlefrau ist genervt von ihren Dates
Kolumne

Weiblich, ledig, na und?!

Männer, ich bin nicht eure Therapeutin!

Chipotle Burrito

Tex-Mex-Kette Chipotle Mexican Grill

Burrito hat fünf Mal so viele Kalorien wie angegeben – Kunden klagen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools