HOME
Google Pixel 2 XL

Neue Pixel-Smartphones

Warum Google das iPhone an der falschen Stelle kopiert - und so seine Fans verärgert

Mit dem Pixel 2 und dem Pixel 2 XL hat Google spannende Smartphones vorgestellt. An zwei entscheidenden Stellen hat man sich klar vom iPhone inspirieren lassen - und kassiert dafür nun mächtig Ärger.

Google Pixel phone launch

Hardware-Geschäft im Fokus

Google stellt neue «Pixel»-Smartphones vor

Google-Event in San Francisco

Konkurrenz für Apple & Co.

Google prescht im Geräte-Geschäft voran

Google Pixel 2 XL und Home Mini auf einem Tisch

Pixel 2 und Google Home Mini

Größer, smarter - teurer: So will Google es mit Apple aufnehmen

Von Malte Mansholt

IAA 2017

Der Kunde will es so: Eine Flut von neuen SUVs rollt an

VW Tiguan Allspace 2.0 TSI - startet im November auch in Europa

VW Tiguan 2.0 TSI Allspace

Lang gemacht

Opel Grandland X

Jetzt probiert es Opel mit einem Riesen-SUV

Test

Neues Smartphone

Huawei P10 im Test: Lohnt sich das Leica-Smartphone?

Von Christoph Fröhlich
Demonstranten protestieren gegen Keystone Pipeline

Trump erteilt endgültige Genehmigung für Keystone XL

Nike Plus Size Collection

Plus-Size-Kollektion

Nike macht jetzt Mode für Mollige

Protest gegen die Keystone-Pipeline vor dem Weißen Haus

Trump legt umstrittene Pipeline-Projekte neu auf

Protest gegen die Keystone-Pipeline vor dem Weißen Haus

Trump legt umstrittene Pipeline-Projekte neu auf

VW Tiguan Allspace - 21,5 Zentimeter mehr Länge

VW Tiguan XL

Neue Größe

Googles Smartphone Pixel auf einem Tisch ausgestellt

Pixel-Smartphone ausprobiert

Google hat jetzt ein eigenes iPhone

Von Christoph Fröhlich
Der Google Assistant auf dem Pixel-Smartphone

Eigene Smartphones, Lautsprecher, Router

So will Google das bessere Apple werden

Von Christoph Fröhlich

Offiziell vorgestellt

Pixel und Pixel XL: Das sind die neuen Google-Smartphones

Von Malte Mansholt
Google Pixel Event Live Blog Ticker

Event ab 18 Uhr

Neue Smartphones und viel mehr: Das wird Google heute Abend zeigen

Von Malte Mansholt
Schnitzel

Kellner erzählt aus Arbeitsalltag

Essen in einem XL-Schnitzel-Restaurant nur Übergewichtige?

Claus Kleber berichtet im "heute journal" über München

Amoklauf im TV

Wie Claus Kleber mit einem coolen Tweet einen Kritiker ruhigstellt

Von Volker Königkrämer
BMW X1 L - mit zwölf Zentimetern mehr Radstand

14. Auto China in Peking

Insel der Glückseligkeit

BMW X1 Langversion für China ist 12 Zentimeter länger als die Europa-Variante

BMW X1 Langversion

Lang gemacht

In Europa wird er nicht verkauft.

Ford Expedition 3.5 V6 Ecoboost

Länge läuft

Skoda Vision S Studie Genfer Salon 2016

Skoda Vision S

Der XL-SUV von Skoda

Dschungelcamp Thorsten Legat

Dschungel-Schnellcheck, Tag 9

Jenny Elvers fliegt, Thorsten Legat besiegt das Monster-Krokodil

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo