A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Volksmusiker

Kultur
Kultur
Bambi - Aus der Gießerei in die Vitrine der Stars

Bei der Geburt eines Bambis geht es heiß er. Es raucht und zischt, wenn Arbeiter orangeglühende Bronze langsam in eine Form gießen. Es riecht nach geschmolzenem Metall. Von Glanz und Glamour noch keine Spur.

Kultur
Kultur
Volksmusikstar Stefan Mross gibt Schauspieldebüt

Volksmusiker und Entertainer Stefan Mross (38) steigt ins Schauspielgeschäft ein. In der Weihnachtsfolge der ARD-Krankenhausserie "In aller Freundschaft" (IAF) mimt er einen ungebetenen Feriengast.

"Wetten, dass ..?" in Bildern
Lederhosen-Lanz macht auf locker

Kranke Stars, anständige Wetten und fast eine halbe Stunde überzogen: Zum vorletzten Mal brachte Markus Lanz "Wetten, dass..?" über die Bühne - diesmal ganz in Lederhose.

Nach Schwächeanfall
Nach Schwächeanfall
Stefan Mross kehrt Sonntag vor die Kamera zurück

Nach seinem Schwächeanfall aufgrund einer zu scharfen Chilli-Soße, wird Stefan Mross bereits am Sonntag wieder im Fernsehen moderieren. Von scharfen Sachen wolle er zukünftig aber die Finger lassen.

"Verstehen Sie Spaß?"
Guido Cantz hielt Mross-Kollaps für eine Falle

In die Klinik wegen zu scharfer Currysoße? Klingt doch sehr nach einem Scherz für die versteckte Kamera. Guido Cantz fürchtete beim TV-Kollaps von Stefan Mross, Opfer der eigenen Sendung zu werden.

Chilli-Soße zu scharf
Chilli-Soße zu scharf
Stefan Mross bricht Live-Sendung ab und wird ohnmächtig

In seiner Live-Show "Immer wieder sonntags" probierte Schlagerstar Stefan Mross am Sonntag eine Currywurstsoße. Doch die war so scharf, dass der Moderator nach dem Verzehr in die Klinik musste.

TV-Show
TV-Show "Sing meinen Song"
Gregor Meyle schafft es in die iTunes-Charts

"Sing meinen Song" bringt nicht nur den prominenten Teilnehmern Erfolg: Nach der Sendung vom Dienstag gelang auch Gregor Meyle der Sprung in die Charts. Sarah Connor ist stolz auf ihn.

Zoff um
Zoff um "Nazi"-Vorwurf
Jan Delay zahlt Heino 20.000 Euro Schmerzensgeld

Heino ist ein Nazi, sagte Jan Delay - und handelte sich damit mächtig Ärger mit dem Volksmusiker ein. Nach einer Entschuldigung zahlt der Rapper jetzt sogar Schmerzensgeld. Heino will es spenden.

"Sing meinen Song - das Tauschkonzert"
Heulen mit Andreas Gabalier

Volksmusik ist veraltet und verlogen? Wer bei "Sing meinen Song" den Österreicher Andreas Gabalier erlebt, wird eines Besseren belehrt - Promi-Tränen von Xavier Naidoo und Sarah Connor inklusive.

Nachrichten-Ticker
Jan Delay bereut "Nazi"-Äußerung über Heino

Dem Hamburger Sänger Jan Delay tut seine "Nazi"-Äußerung über den Volksmusiker Heino leid: "Ich bin da wohl verbal übers Ziel hinaus geschossen", sagte der 37-Jährige in der ZDF-Sendung "Aspekte".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?