Das Wahnsinns-Comeback

31. August 2011, 14:21 Uhr

Kehrt Wolfgang Petry zurück auf die deutschen Schlagerbühnen? Weiß der Geier, was hinter diesem Comeback-Gerücht steckt. Für seine Fans wäre es auf jeden Fall der Wahnsinn.

Wolfgang Petry, Schlager, Achim Petry, Sohn, Comeback, Wahnsinn

"Vatta hat wieder Spaß an der Musik", berichtet Achim (r.) über seinen Vater Wolfgang Petry©

Bei Take That hat es geklappt, warum nicht auch bei einem der größten Helden des deutschen Schlagers? Vor fünf Jahren hat sich Wolfgang Petry aus dem Musikbusiness zurückgezogen, jetzt wird in den Medien plötzlich von einem Comeback gesprochen. Die Lücke, die der Sänger mit der langen Mähne und dem Teddy-Image hinterlassen hat, konnte niemand so richtig schließen. Auch nicht sein Sohn Achim, der unter dem Namen "Der Wahnsinn geht weiter" mit den Songs seines Vaters durch deutsche Diskotheken tingelt.

Dieser Achim erzählte jetzt im Interview mit der "Neuen Post", dass er und sein Vater zusammen an einem neuen Album arbeiten würden. Endlich, denkt der geneigte Fan. Aber halt, gleich zwei Einschränkungen kommen hinterher. Erstens: Wolfgang Petry sieht überhaupt nicht mehr aus wie Wolfgang Petry. "Man erkennt ihn gar nicht wieder. Er ist drahtig und die Mähne ist ab. Er hat graue, kurze Haare", sagte Achim Petry der Illustrierten. Nichts mehr mit Schlager-Teddy.

Und zweitens: So ein richtiges Comeback ist es dann doch nicht. Gegenüber "Neue Post" spricht Sohn Achim zwar von "Petry pur und Petry hoch zwei", gegenüber bild.de rudert er aber bereits zurück. Sein Vater sei der Produzent seines neuen Albums und würde auch mal die ein oder andere Melodie mit der Gitarre begleiten. Aber ein richtiges Wiedersehen mit "Wolle"? Da verneint der Sohn. "Ein Comeback ist aktuell ausgeschlossen." Schade, es wäre sicher der Wahnsinn geworden.

Zum Thema
Kultur


Interaktive Datenbank: Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen Interaktive Datenbank Alles, was Sie über das Dschungelcamp wissen müssen
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?