HOME

Adele arbeitet an drittem Album

Gute Nachricht für alle Fans von Adele: Die erfolgreiche Sängerin ist nach der Geburt ihres Sohnes im vergangenen Jahr anscheinend ins Studio zurückgekehrt und arbeitet an einem neuen Album.

Adele und ihr Oscar: Nach dem Erfolg von "21" und "Skyfall" ist der Erwartungsdruck hoch

Adele und ihr Oscar: Nach dem Erfolg von "21" und "Skyfall" ist der Erwartungsdruck hoch

Rumour has it: Adele arbeitet Berichten zufolge an ihrem dritten Studioalbum. Laut der britischen Zeitung "The Sun" hat sich die 24-jährige Sängerin nach langer Pause wieder ins Aufnahmestudio begeben. Zur Hilfe hat sie sich dabei angeblich Kid Harpoon, den Songwriter der Band Florence + the Machine, und Musikproduzent James Ford geholt, der in der Vergangenheit bereits mit den Arctic Monkeys zusammenarbeitete. Mit den zwei Männern will sie an den Erfolg ihrer ersten beiden Alben "19" und "21" anschließen.

"Adele will mit der Zeit gehen und ihre neue Platte so trendig wie möglich machen", verrät ein angeblicher Freund der Sängerin. "Das Team, das sie sich zusammengestellt hat, ist erstklassig und sie ist sich sicher, dass sie damit genauso erfolgreich sein wird wie mit ihren ersten beiden Alben. Das wird keine leichte Aufgabe, weil die Welt total gespannt darauf ist."

Geplante Pause

"21" veröffentlichte die Britin 2011 - drei Jahre nach ihrem Debüt. Damals kündigte sie bereits an, dass ihre Fans noch eine Weile auf den Nachfolger warten werden müssen. "Ich denke mal, dass ich 25 oder 26 sein werde, wenn meine nächste Platte erscheint, denn ich habe, ehrlich gesagt, noch gar nicht über mein drittes Album nachgedacht", so Adele im Dezember 2011 gegenüber MTV. "Ich werde erstmal einfach nur Wurzeln schlagen, mir ein Heim einrichten und einfach nur leben. Ich werde eine Zeit lang verschwinden und dann mit einem Album aufwarten, wenn es gut genug ist."

Was die Grammy-Gewinnerin dann auch getan hat: Im Herbst letzten Jahres wurde Adele Mutter eines Sohnes. Mit dem Vater ihres ersten Kindes, Simon Konecki, ist sie verlobt. Musikalisch machte sie im vergangenen Jahr durch den Titelsong für den neusten "James Bond"-Film - "Skyfall" von sich reden. Mit dem Lied konnte sie in diesem Jahr einen Oscar abräumen.

vim/Bang

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools