A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Satiremagazin

Netzwerk in der Türkei
Netzwerk in der Türkei
Facebook zensiert Mohammed-Karikaturen

Nach dem Attentat auf "Charlie Hebdo" sprach sich Facebook für Meinungsfreiheit aus. Jetzt hat sich das Unternehmen einem Gerichtsurteil gebeugt und den Zugang zu mehreren türkischen Seiten gesperrt.

Politik
Politik
Schlag gegen Terror in Spaniens Afrika-Exklave Ceuta

Rund zwei Wochen nach den islamistischen Anschlägen von Paris ist Spanien ein Coup gegen den Dschihadismus gelungen. Vier mutmaßlich sehr gefährliche Terroristen wurden in der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta gefasst.

Daimler-Mitarbeiter in Rastatt
Daimler-Mitarbeiter in Rastatt
"Fuck Charlie Hebdo" - Betriebsrat droht Amtsenthebung

Auf seiner privaten Facebook-Seite schmähte ein Daimler-Betriebsrat das Satire-Heft "Charlie Hebdo" mit drastischen Worten. "Jeder Mensch zahlt für seine Taten!", schrieb er. Nun drohen Konsequenzen.

Rücktritt von Präsident und Regierung
Rücktritt von Präsident und Regierung
Der Jemen versinkt im Chaos

Nach monatelangem Aufstand der Huthi-Rebellen im Jemen trat am Donnerstag zunächst die Regierung in Sanaa, kurz darauf auch Präsident Mansur Hadi zurück. Dem Land droht ein gefährliches Machtvakuum.

"Ich bin Charlie"-Wagen
Kölner Karneval setzt Zeichen gegen Terror

In der Satire und im Karneval ist alles erlaubt. Die Stadt Köln greift daher das Pariser "Charlie Hebdo"-Attentat mit einem Umzugswagen auf und setzt so ein närrisches Zeichen gegen den Terror.

Nach
Nach "Charlie Hebdo" ist vor der Aldi-Seife
Erika Steinbach twittert sich ins nächste Fettnäpfchen

Und täglich erschreckt Politikerin Erika Steinbach mit neuen Kommentaren auf Twitter. Statt politisch korrekt, sind die Tweets jedoch geschmacklos - und von einem wohl ihr vorbehaltenen Humor.

Michel Houellebecq
Michel Houellebecq
Schriftsteller hält Pariser Attentäter nicht für "Dämonen"

Der französische Autor Michel Houellebecq nimmt die Attentäter von Paris in Schutz. Sie seien Kämpfer, "die ein klares Ziel verfolgen". Er kann sich sogar vorstellen, sie in einem Roman zu verewigen.

Kultur
Kultur
Wirbel um Greser-&-Lenz-Schau

Nach den Attentaten von Paris hat die Stadt Hanau eine Karikaturen-Schau zunächst aus Sicherheitsgründen abgeblasen, nun soll die Ausstellung aber doch stattfinden.

Kehrtwende nach Absage
Kehrtwende nach Absage
Hanau stellt Karikaturen von Greser und Lenz doch aus

Ihre Federn sind spitz, sie nehmen auch den Islamismus auf die Schippe. In Hanau wäre eine Ausstellung von Greser-und-Lenz-Karikaturen fast gescheitert - an Kosten für höhere Sicherheitsvorkehrungen.

Politik
Politik
Rätseln über Tod von Staatsanwalt Nisman in Argentinien

Auch eine Autopsie hat keine Klarheit über den mysteriösen Tod des argentinischen Staatsanwaltes Alberto Nisman gebracht. Der Sonderermittler, der vorige Woche Anklage gegen Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner erhoben hatte, starb demnach durch einen Kopfschuss.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?