HOME

Penis-Zeichnung in "Biene Maja"-Folge auf Netflix sorgt für Empörung

Der Streamingdienst Netflix zeigt momentan eine computeranimierte Neuauflauge von "Biene Maja". Eine Userin entdeckte in einer Folge nun eine obszöne Zeichnung. Netflix löschte die entsprechende Folge sofort. Die Reaktionen im Netz sind sehr unterschiedlich.

Die Penis Zeichnung in einem ausgehöhlten Baumstamm in "Biene Maja"

Auf dem Screenshot der "Biene Maja"-Folge ist die Zeichnung deutlich zu erkennen

"Biene Maja" ist Kult. Mitte der 70-er Jahre wurden die Geschichten um die kleine Honigbiene in Deutschland als Zeichentrickserie berühmt. Der Streamingdienst Netflix stellt in den USA seit 2013 eine computeranimierte Adaption der Serie zur Verfügung. In Deutschland ist die Neuauflage allerdings nicht verfügbar. 

In Folge 35 der neuen Version von "Biene Maja" machte ein YouTuber eine skurille Entdeckung. In der entsprechenden Szene flogen Maja und ihr Kumpane Willi um einen ausgehöhlten Baumstamm herum. Eine Facebook-Userin entdeckte in dem ausgehöhlten Baumstamm eine Peniszeichnung, die beim genaueren Betrachten unverkennbar ist. 


Facebook-Post über die Peniszeichnung spaltet die User im Netz

Die aufgebrachte Mutter zögerte nicht lange und lud den Videoausschnitt bei Facebook hoch. Innerhalb kürzester Zeit sahen etwa eine Millionen Menschen das Video. Der Konsens in den Kommentaren ist, dass penisähnliche Symbolik (Phallussymbole) in Kinderserien nichts zu suchen hat. Während einige Menschen sich empörten, können viele die Aktion auch mit einem Lachen quittieren. "Daily Mail" zeigt den Facebookbeitrag der aufgebrachten Mutter und einige Reaktionen und Kommentare dazu.

Was sich der zuständige Grafiker bei der Aktion gedacht hat, oder ob es eine nicht gewollte Ähnlichkeit gab, bleibt offen. äußerte sich bislang nicht zu dem Vorfall, reagierte aber non verbal und löschte die Folge aus dem Streamingangebot.

"Easteregg" in "Biene Maja" kein Einzelfall

Viele User im Internet können über die Aktion lachen. Einige sind sich sicher, dass der Grafiker absichtlich ein sogenanntes "Easter Egg" eingebaut hat, also eine versteckte Besonderheit in Filmen und Computerspielen, die auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich ist. Der Blog "Slashfilm", der sich mit Serien, Filmreviews und Ähnlichem beschäftigt, schreibt, dass der Vorfall in der "Biene-Maja"-Folge kein Einzelfall sei. 

Auch in Disneyfilmen und anderen Zeichentrickserien kommen die "Easter Eggs" öfter vor. Nicht immer allerdings mit sexuellem Bezug. Ein Versehen ist doch eher unwahrscheinlich, daher deutet alles daraufhin, dass es sich um so eine versteckte Besonderheit handelt. Aber vielleicht äußert sich Netflix letztendlich doch noch zu der Aktion. 

fk

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo