Startseite

Porno-Sternchen buhlt um RTL-Junggesellen

Die erste Folge der Sendung "Der Bachelor" war ein Quoten-Hit. Fünf Frauen mussten bereits gehen - und eine hat ein Geheimnis: Melanie aus Leipzig ist ein ehemaliger Pornostar.

  Melanie aus Leipzig: Sie sagt dem "Bachelor", sie sei Jägerin und Erotikmodel. Was er nicht weiß: Früher war sie auch ein Porno-Sternchen.

Melanie aus Leipzig: Sie sagt dem "Bachelor", sie sei Jägerin und Erotikmodel. Was er nicht weiß: Früher war sie auch ein Porno-Sternchen.

Willst du diese Rose? Am Mittwoch ging die erste Folge der neuen "Bachelor"-Staffel über den Sender und bescherte RTL Top-Quoten. Mehr als zwei Millionen Zuschauer schalteten ein und verfolgten, wie zwanzig bildhübsche Frauen um "Bachelor" Jan buhlten. Einige versuchten, das 36-jährige Männermodel mit kessen Sprüchen und kurz geschnittenen Kleidern um den Finger zu wickeln. Andere setzten auf ungewöhnliche Geschenke - unter anderem die 24-jährige Melanie aus Leipzig.

Erotiksternchen in der Bachelorvilla

Schon das erste Aufeinandertreffen der beiden war bemerkenswert, als die junge Hobbyjägerin mit hochtoupierten blonden Haaren und rotem Kussmund ihrem Schwarm zur Begrüßung eine selbstgemachte Wurst überreichte. Und kurz darauf sorgte sie erneut für Verwirrung beim RTL-Schönling: Auf die Frage nach ihrem Beruf antwortete die blonde Kandidatin, dass sie ihr Geld in der Modelbranche verdiene. "Aber ich geh' halt eher so in die Erotikschiene, in die Aktschiene", setzte Melanie nach. Außerdem würde sie Sexspielzeuge bewerben.

Sichtlich irritierte hakte der "Bachelor" nach: "Und was sind das dann so für Kunden?" Nun geriet Melanie ein wenig ins Drucksen, erzählte von der Erotikbranche und Sexspielzeugen. Eine wirkliche Antwort blieb sie dem Bachelor schuldig. Nicht ohne Grund: Denn anders als bei RTL behauptet, macht Melanie nicht nur harmlose Aktaufnahmen und arbeitet als Promoterin für Sextoys, sondern ist auf einschlägigen Pornoseiten als Darstellerin unter dem Künstlernamen "Scarlet young" zu finden. Dort sieht man, dass Melanie nicht nur ihre Kleider, sondern auch alle Hemmungen fallen lassen kann. So heißt es in einer Beschreibung: "Erlebe dieses tabulose Model in Ihren heißen Movies".

RTL wusste nichts

Den Zuschauern fiel die frappierende Ähnlichkeit schnell auf, sowohl die blonden toupierten Haare als auch das Tribal-Tatto auf der linken Taille sind identisch, und sie teilten ihre Entdeckung in sozialen Netzwerken mit. So schreibt die Userin JuliaVanDeRiem: "Überraschenderweise findet man die blonde #bachelor Jägerin auch bei Google unter "Scarlet Young 22 Schweiz".

Auf die Bilder angesprochen, erklärt Melanie stern.de: "Das ist kein Geheimnis, es war allerdings eine Sache, die ich nur kurze Zeit gemacht habe und die nun für mich abgeschlossen ist." RTL wusste vor der "Bachelor"-Produktion angeblich nichts von den Pornofilmchen. "Was Melanie vor ihrer Teilnahme beim Bachelor gemacht hat, ist ihre Privatsache", erklärt Sender-Sprecher Konstantin von Stechow. "Dass Melanie Sexfilme gedreht hat, war RTL vor der Bachelor-Produktion nicht bekannt."

Auch in der "Bachelor"-Villa gibt sich das junge Erotikmodel freizügig: Im Beisein von sechs anderen Teilnehmerinnen erwähnt sie mehrfach, wie kalt ihre Brüste seien, sie lässt andere Kandidatinnen sogar vor laufender Kamera anfassen. RTL verspricht gleich zu Beginn der Sendung "aufregende Wochen voller Romantik und Leidenschaft". Es könnte spannend werden in Südafrika, wenn "Bachelor" Jan hinter das Geheimnis der blonden Leipzigerin kommt.

cf

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools