Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Akte X: Hier waren Mulder und Scully bislang im Einsatz

Fox Mulder und Dana Scully ermitteln wieder - nach dreizehn Jahren Pause. Eine interaktive Karte zeigt, dass das Duo in den bisherigen neun Staffeln für die Lösung der mysteriösen Fälle des FBI ganz schön herumgekommen ist.

Nach dreizehn Jahren werden die X-Akten heute abend wieder aufgeklappt: Ab 21.15 Uhr ermitteln Fox Mulder und Dana Scully in der zehnten Staffel von Akte X auf ProSieben.

Die obige Karte zeigt jeden Ort, an dem Mulder und Scully bislang ermittelten. In den bisherigen 202 Episoden waren sie vor allem in den USA auf Achse, vor allem an der Ostküste häuften sich die Einsätze. Außerhalb der Vereinigten Staaten waren die Agenten unter anderem in Ghana, der Türkei, Ecuador, Kanada, China, Indien, Russland und Kasachstan unterwegs. Neben der Karte ist jede Episode (auf Englisch) einsehbar, per Klick kann man an den Ort des Geschehens springen. Wer Angst vor Spoilern hat, sollte nicht zu weit runter scrollen - die ersten drei Folgen der neuen Staffel sind nämlich schon eingetragen, da sie in den USA schon ausgestrahlt wurden.

Deutschland ist für Akte X noch Neuland

In Europa und entsprechend in Deutschland war das FBI-Duo übrigens bislang noch nicht aktiv. Wer weiß: Vielleicht wartet ja in der neuen Staffel auch hierzulande ein mysteriöser Fall.

rös

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools