A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Observiert und abgehört

Die in mehr als 70 Ländern ausgestrahlte Fernsehshow "Big Brother" wurde 1999 das erste Mal in den Niederlanden gesendet und läuft seit 2000 in Deutschland. Das viel umstrittene Konzept der Show sieht vor, dass eine Gruppe Menschen mehrere Monate lang in einem als Wohnung eingerichteten Container lebt. Die Kandidaten werden rund um die Uhr von Fernsehkameras und versteckten Mikrofonen überwacht, Spiele, Wettbewerbe und einige Minuten Alltag werden täglich live übertragen. Durch Anrufe bestimmen die Zuschauer, wer rausfliegt. Wer bis zuletzt im Haus bleibt, gewinnt. Der Name "Big Brother" geht auf den Roman "1984" von George Orwell zurück, der von einer düsteren Zukunft in einem Überwachungsstaat erzählt. Mit Preisgeldern bis zu einer Million Euro hat Sat.1 nach einem Einbruch der Zuschauerzahlen versucht, einen neuen Anreiz zu schaffen.

Kultur
Kultur
Dschungelcamp geht ohne Angelina und Patricia weiter

Für zwei Promi-Frauen ist die Zeit im Dschungelcamp schon vorbei. Die RTL-Zuschauer haben Patricia Blanco als erste Kandidatin aus der Show gewählt.

Dschungelcamp-Gagen
Dschungelcamp-Gagen
Darum bekommt Sara Kulka 135.000 Euro

Sara wer? Bis vor drei Tagen war sie nur "Germany's next Topmodel"-Zuschauern bekannt. Trotzdem bekommt Sara Kulka mit 135.000 Euro eine beachtliche Dschungelcamp-Gage. Vor allem dank Vater Klum.

Politik
Politik
Nach Terroranschlägen: Wie reagieren Europas Staaten?

Nach den blutigen Terroranschlägen von Paris haben neben Frankreich einige europäische Länder ihre Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. Während die Bedrohung eher im Zentrum Europas gesehen wird, fühlen sich die Bürger der übrigen Staaten Europas sicher, wie eine dpa-Umfrage ergab:

Kultur
Kultur
Sat.1-Projekt "Newtopia": Start am 23. Februar

Der Startschuss für eine neue Welt fällt bei Sat.1 am 23. Februar. Dann will der Münchner Privatsender werktags immer um 19 Uhr über "Newtopia" berichten, über den Ort, zu dem er 15 Menschen geschickt hat, die eine neue Gesellschaft mit eigenen Gesetzen etablieren sollen.

Wer wird Dschungelkönig 2015?
Wer wird Dschungelkönig 2015?
Der große Kandidatencheck

Das Dschungelcamp 2015 ist komplett, alle elf Kandidaten sind gefunden. Wir stellen sie vor - und wagen eine Prognose, von wem Sie noch hören werden.

Netzprediger
Netzprediger
Dailyknoedel lästert über Youtube-Comedian Simon Desue

Youtube und Big Brother: Simon Desue muss Promi sein - sagt zumindest Dailyknoedel. Vor allem seine vierfache Buchveröffentlichung beeindruckt den Netzprediger. Und er weiß, wie es weitergeht.

Geschenkideen zu Weihnachten
Geschenkideen zu Weihnachten
Diese Brettspiele sind bestimmt nicht langweilig

Monopoly? Mensch ärgere dich nicht? Gähn! Der stern stellt sechs Brettspiel-Neuheiten vor, die für echte Freude unterm Baum sorgen - und selbst Spiele-Hasser wieder an den Tisch bringen.

RTL-Serie
RTL-Serie
Jenny Elvers dreht für "Alles was zählt"

Alkoholsucht, Trennung, Sorgerechtsstreit - in der Vergangenheit sorgte Jenny Elvers vor allem mit privaten Schlagzeilen für Aufsehen. Jetzt hat sie eine Rolle bei "Alles was zählt" angenommen.

Dschungelcamp 2015
Dschungelcamp 2015
Das Dschungelcamp ist ausgebucht!

Die Promis für das Dschungelcamp wurden jetzt von der "Bild am Sonntag" bekanntgegeben. Das Team ist vollständig. So viel vorab: "Caught in the Act"-Fans dürfen sich freuen.

Erfolgsmenschen auf Abwegen
Erfolgsmenschen auf Abwegen
Becker, Spears & Co.: Die peinlichsten Promi-Momente

Zwischen Triumph und Blamage liegt manchmal nur ein kleiner Schritt. Davon wissen Stars wie Boris Becker, Sarah Connor oder Britney Spears ein Lied zu singen. Wir zeigen zehn peinliche Promi-Momente.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?