Startseite

Stern Logo Dschungelcamp

DSDS-Sänger Joey Heindle geht ins Dschungelcamp

Bei DSDS ist Joey Heindle nicht gerade durch musikalisches Talent aufgefallen. Ob er Überlebenstalente hat, wird sich bald herausstellen: Joey will den Kampf um die Dschungelkrone antreten.

  Das RTL-Dschungelcamp ist bald voll: Auch Sänger Joey Heindle soll bei dem Spektakel mitmachen.

Das RTL-Dschungelcamp ist bald voll: Auch Sänger Joey Heindle soll bei dem Spektakel mitmachen.

Seine Auftritte bei "Deutschland sucht den Superstar" sind berühmt und berüchtigt. In der neunten Staffel der Castingshow erreichte er Anfang 2012 den fünften Platz - angesichts seiner Gesangstalente ist es verwunderlich. Während einer Mottoshow war sogar Juror Dieter Bohlen von Joeys Darbietung so enttäuscht, dass er demonstrativ den Saal verließ. Als Joey "Love is in the Air" performte, hielt es Bohlen offenbar nicht mehr an seinem Platz aus. Joey fragte daraufhin in die laufenden Kameras: "Muss der mal kacken?"

Im Dschungelcamp braucht Joey weder gute Umgangsformen noch Gesangstalent. Wie die "Bild-Zeitung" berichtete will der Neunzehnjährige in den australischen Dschungel ziehen. Somit sind neun der elf Teilnehmer bekannt. Dabei sind Schauspieler Helmut Berger, 68, Sänger Patrick Nuo, 30, Ex-"Topmodel"-Kandidatin Fiona Erdmann, "Bachelor"-Kandidatin Georgina, 22, Transvestitkünstlerin Olivia Jones, 43, Katzenberger-Mama Iris Klein, 45, und Sänger Klaus Baumgart, 58.

Unter den üblichen Sternchen zieht dieses Mal auch eine etwas andere Gestalt ins Camp. Kaufhaus-Erpresser Arno "Dagobert" Funke will im Prominenten-Zeltlager Hitze, Dschungelprüfungen und seinen Mitkandidaten trotzen. Vier Jahre lang hielt Arno Funke die Polizei zum Narren, erpresste den Kaufhauskonzern Karstadt und ersann ausgeklügelte Geldübergaben. 1994 wurde er dennoch gefasst und zu neun Jahren haft verurteilt.

Ellen Ivits
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools